Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Erster Storch des Jahres in Geithain gelandet
Region Geithain Erster Storch des Jahres in Geithain gelandet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:25 14.02.2019
Erster Storch des Jahres in der Region in Syhra bei Geithain gelandet. Quelle: Johannes Möller
Frohburg

Den ersten Storch des Jahres hat Pfarrer Johannes Möller vor wenigen Tagen im Geithainer Ortsteil Syhra gesichtet – und prompt fotografiert. Er hat wieder sein Nest auf dem Schornstein der alten Mosterei besetzt.

Erster der Region Anfang Februar in Frohburg gesichtet

Kreis-Storchenbetreuer Jens Frank hatte den Vogel bereits am 9. Februar in Frohburg gesichtet. Offen sei, ob der Neuankömmling jener beringte langjährige Brutstorch sei, der in den zurück liegenden Jahren fast immer als erster Rückkehrer und fast immer zuerst in Frohburg beobachtet wurde.

Im vergangenen Jahr wurde er bereits am 31. Januar in Frohburg festgestellt. Bereits einen Tag früher war 2018 ein Storch auf einem Horst in Thräna gesehen worden.

www.sachsenstorch.de

Von Ekkehard Schulreich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bildet die Jugendhilfeplanung den aktuellen Bedarf an Treffpunkten sowie offener Kinder- und Jugendarbeit noch genügend ab? Diese Frage beschäftigte den Jugendhilfeausschuss des Landkreises Leipzig bei seiner Sitzung in Borna.

14.02.2019

Die Kleine Eula ist meist, wie ihr Name es sagt: beschaulich. Nach starkem Regen aber schwillt sie an. Dann herrscht in Tautenhain Land unter. Dem will Frohburg jetzt konsequent begegnen.

13.02.2019

Im öffentlichen Raum lauern noch viele Barrieren, die Behinderte ausgrenzen. Eine neue Ausstellung im Bornaer Landratsamt fängt solche Hindernisse ein.

14.02.2019