Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Etzoldshainer Jugendklub hat immer wieder Hudelei mit stillem Örtchen

Etzoldshainer Jugendklub hat immer wieder Hudelei mit stillem Örtchen

Mehr als zwei Jahrzehnte mussten die Besucher des Etzoldshainer „Milchhauses" ihre Bedürfnisse im Griff haben. Doch der 2009 aufgestellte Toiletten-Container schafft nur zeitweilig Befreiung: Schon den zweiten Winter ist er unbenutzbar: Die Pumpe streikt.

Warum streikt die Toilette im Etzoldshainer Jugendklub schon wieder? Im Bad Lausicker Rathaus hat man die Klubbesucher unter Verdacht.

Quelle: Jens Paul Taubert

Etzoldshain. Und Klub-Team und Stadt streiten über die Ursache.

Besucher des Etzoldshainer Klubs im ehemaligen Milchhaus, die nur einen Katzensprung bis nach Hause haben, sind klar im Vorteil: Sie können das wiederkehrende Versagen des Toiletten-Containers verschmerzen. Er war im Herbst 2009 aufgestellt worden, um ein mehr als 20 Jahre währende Problem aus der Welt zu schaffen. Akzeptabel finden den aktuellen Zustand weder die Leute vom Klub noch die Feuerwehr, die in das Bauwerk bei all seiner Bescheidenheit einige Erwartungen gesetzt hatte. Immerhin kostete der Container mit seiner Sanitärkeramik inklusive Wasser- und Stromanschluss die Stadt Bad Lausick 7000 Euro. Auf der Januar-Sitzung des Stadtrates hatte Heiko Böhl, Klubmitglied und Ortschaftsrat, darauf hingewiesen, dass der Frost erneut die Toilettenpumpe zerlegt habe. Vier Wochen später, von einer Reparatur keine Spur, fragte Helmut Kraft noch einmal nach. „Die Pumpe ist nachweislich zertreten", überraschte da Bürgermeister Josef Eisenmann mit Ursachenforschung. Das habe das Unternehmen Lehmann, das den Container aufstellte, dokumentiert. Der Ablauf des stillen Örtchens verfüge nämlich über eine sogenannte Begleitheizung.

„Ich kann mit bestem Gewissen sagen, dass das keiner von uns zerlatscht hat", brachte diese Aussage Heiko Böhl ein bisschen in Rage. Die Pumpe sei schließlich durch ein Gitter geschützt. Das bewahre sie aber nicht davor, dass sie aufgrund ihrer räumlichen Lage durch Frost Schaden nehme. Das sei im vorangegangenen Winter schon einmal passiert. Damals, so Böhl, „hieß es, die Stadt will sich etwas einfallen lassen". Geschehen sei das leider nicht. Und in der Zwischenzeit fragten sich die Milchhaus-Leute angesichts der hohen Anschaffungskosten, ob es nicht sinnvoller gewesen wäre, die jungen Leute hatten einen Toiletten-Anbau gemauert, und die Stadt hätte das Material finanziert.

„Der Container war keine schlechte Entscheidung. Was wir nicht bedacht haben, ist die Zuleitung", verteidigt der Bürgermeister die damalige Investitionsentscheidung. Mit einer Eigeninitiative des Jugendklubs wäre man gewiss nicht besser und preiswerter gefahren. Das Problem sei, so habe es sich herausgestellt: „Die Pumpe hat eine Heizung, aber die Verbindungsteile nicht." In den nächsten Tagen träfen sich Vertreter von Rathaus, Klub und Firma vor Ort, um zu klären, was zu tun sei.

Und wann ist das Problem vom Tisch, nicht nur aktuell, sondern grundsätzlich? Eisenmann: „Ich denke, dass wir das in den nächsten drei Wochen erledigt haben. Und das hält dann nicht nur bis zum nächsten Winter." Das läge ganz im Interesse der jungen und der schon etwas älteren Etzoldshainer, zumal der Treff im ehemaligen Milchhaus - daher der Name - in diesem Jahr auf sein 25-jähriges Bestehen zurückblicken kann.

Ekkehard Schulreich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Geithain
17.10.2017 - 14:29 Uhr

Kreisliga A (West): Borna II/Eula braucht für 2:0-Erfolg in Kitzscher reichlich Anlauf

mehr
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr