Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Förderschüler ernten erste Früchte eines „beerenstarken“ Geithainer Projekts

Spende Förderschüler ernten erste Früchte eines „beerenstarken“ Geithainer Projekts

Leckere Früchte ernten die Zettlitzer Förderschüler in diesem Sommer erstmals auf ihren Beeten auf dem Areal der Geithainer DRK-Werkstätten. Eine Spende unterstützt ihr Projekt „Gemeinsam beerenstark“.

Mit frisch gepflückten Himbeeren und zu Marmelade veredelten Früchten: die Schüler Marie-Kristin, Justin und Richard, zwischen ihnen Stiftungs-Botschafterin Manuela Bellmann, rechts Projektleiter Udo Bohne, links Werkstatt-Mitarbeiter Uwe Hofmann.

Quelle: DRK

Geithain. Die Himbeersträucher, die Heranwachsende der Förderschule für geistig Behinderte „Wilhelm Pfeffer“ im mittelsächsischen Zettlitz im vergangenen Jahr auf dem Areal der Geithainer DRK-Werkstätten pflanzten, tragen erstmals Früchte – und das nicht zu knapp. Auch Johannisbeeren und Heidelbeeren konnten die 16- bis 19-Jährigen in diesem Sommer ernten. Sie kochten aus ihnen leckere Marmelade oder verwendeten die Früchte für Joghurt und Süßspeisen.

„Die Mühen des Pflanzens belohnt zu sehen, ist sehr wichtig für unsere Schüler. Vieles lernen sie über das Sehen, Tasten, Schmecken“, sagt Jaqueline Rudolph, die die Klasse Werkstufe I betreut. Das Lebenspraktische stehe an erster Stelle. Deshalb komme dem Projekt „Gemeinsam beerenstark“, das das Geithainer DRK und die Bildungseinrichtung entwickelten, besondere Bedeutung zu. Groß war die Freude, dass die Town & Country Stiftung dieses Projekt erneut förderte. Waren es im vergangenen Jahr 500 Euro, die vor allem für den Kauf der Sträucher und den Bau von Rankhilfen verwendet wurden, übergab die Geithainer Immobilien-Unternehmerin und Stiftungs-Botschafterin Manuela Bellmann jetzt einen symbolischen Scheck von 1000 Euro.

„Das Projekt kommt bestens an. Es gibt ein positives Feedback von Schülern wie Lehrern“, sagt Udo Bohne, der „Gemeinsam beerenstark“ seitens der Geithainer Werkstätten betreut. Die neuerliche Spende ermögliche es, noch im Herbst ein großes Insektenhotel zu bauen und zwischen den Beeten aufzustellen. Damit finde die Beschäftigung mit Insekten und der Bestäubung von Blüten, die in den vergangenen Monaten ein Projekt-Schwerpunkt war, einen Abschluss. Um sich mit dem Thema vertraut zu machen, hatten die Zettlitzer auch die Naturschutzstation Weiditz besucht. Die Verwendung der Beeren füge sich hervorragend ein in die Beschäftigung mit gesunder Ernährung, und das Marmelade-Kochen verschaffe Erfolgserlebnisse, sagt Bohne: „Abgefüllt in kleine Gläser, haben die Schüler zudem ein kleines Geschenk, mit dem sie zum Beispiel ihren Eltern Freude bereiten können.“

Die Zusammenarbeit zwischen den DRK-Werkstätten und der Zettlitzer Förderschule hat sich über viele Jahre entwickelt. Die Schüler kommen zum praktischen Unterricht nach Geithain, werden dann in den Arbeitsalltag der verschiedenen Werkstattbereiche integriert. Hier kümmern sie sich selbst auch um all das, was für eine erfolgreiche Beerenernte unverzichtbar ist: Sie brachten die Pflanzen hinter dem Werkstatt-Laden in den Boden, kümmern sich um sie, bauten Rankhilfen, helfen jetzt, ein Insektenhotel zusammenzufügen, um in der nächsten Saison noch mehr leckere Früchte ernten und verarbeiten zu können.

„Der Stiftungspreis wird in diesem Jahr zum fünften Mal vergeben. Wir freuen uns, dass insgesamt 17 Projekte in Leipzig und in der Südleipziger Region bedacht werden können“, sagt Manuela Bellmann. Jene zu unterstützen, die sich für benachteiligte Kinder einsetzten, sei ein wichtiges Anliegen, und es stehe für Nachhaltigkeit. Die Zusammenarbeit mit dem DRK und der Zettlitzer Förderschule erfahre sicher eine Fortsetzung.

Von Ekkehard Schulreich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Geithain
18.10.2017 - 15:11 Uhr

Kreisliga B (West): Tabellenführer und Verfolger patzen im Gleichschritt.

mehr
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr