Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Frauendorfer Rassegeflügelschau in Niedergräfenhain

Ausstellung Frauendorfer Rassegeflügelschau in Niedergräfenhain

Rassegeflügel in seiner Vielfalt ist am Wochenende bei einer Schau in den Heros-Baumschulen in Niedergräfenhain zu sehen. Zum 31. Mal fungiert der Rassegeflügelzuchtverein Frauendorf und Umgebung als Veranstalter.

Vereinsvorsitzender Ernst Liebers (l.), Thomas, Heidi und Lara Binder begutachten bei der Schau im Vorjahr eine Römer-Taube.

Quelle: Rene Beuckert

Geithain/Niedergräfenhain. Das liebe Haustier-Federvieh in seiner Vielfalt ist am Wochenende bei einer Geflügelschau in den Heros-Baumschulen in Niedergräfenhain zu sehen. Zum 31. Mal fungiert der Rassegeflügelzuchtverein Frauendorf und Umgebung als Veranstalter. „Wir haben rund 50 Züchter aus unserer Region und der Nachbarschaft zu Gast“, kündigt der Vereinsvorsitzende Ernst Liebers an. Insgesamt 350 Gänse und Enten, Hühner und Zwerghühner sowie Tauben warten in der Ausstellungshalle auf die Besucher.

„Gerade für die Kinder ist es interessant“, sagt Liebers. „Sie können bei uns erleben, dass es zahlreiche Rassen mit zig Farben und Zeichnungen gibt.“ Doch natürlich können sich auch Erwachsene an den Tieren erfreuen. Zudem gibt es – unabhängig von Groß und Klein – am Ende der Veranstaltung am Sonntag gegen 13 Uhr eine Verlosung von 15 Preisen auf die Eintrittskarten. „Unser Hauptpreis ist eine Weihnachtsgans“, lockt der Frauendorfer Vorsitzende. Bei diesen Präsenten gebe es Unterstützung für den Verein, wie er auch bei der Durchführung der Geflügelschau überhaupt auf Hilfe von Sponsoren, wie etwa den Gastgeber, zählen könne.

Die Züchter, so Liebers weiter, fiebern ebenfalls dem Abschluss entgegen. Schließlich warten sie gespannt auf die Auszeichnungen nach der Wertungsvergabe der Preisrichter. „Das Hauptaugenmerk liegt auf den Jungtieren des Jahrgangs 2016“, so Ernst Liebers. „Für die besten erhalten die Züchter Wanderpokale.“

Noch aber gibt es für die 13 Vereinsmitglieder einiges zu tun, ehe die Geflügelschau starten kann. Geöffnet wird sie am Sonnabend von 9 bis 17 Uhr sowie am Sonntag von 9 bis 13 Uhr.

Von Olaf Krenz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Geithain
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr