Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Frohburg: Bahnübergang ab Freitag wieder frei
Region Geithain Frohburg: Bahnübergang ab Freitag wieder frei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:39 04.08.2010
Anzeige

. Derzeit ist die Verbindung aus Richtung Schönauer Kreuz nach Frohburg an dieser Stelle voll gesperrt - hinderlich für alle, die aus dieser Richtung in die Rennstadt wollen.

Mitarbeiter der Lasch Gmbh aus Zwickau setzten in dieser Woche noch Borde, der Bereich musste asphaltiert werden. Die DB Projektbau nutzte die derzeitige Sperrung der Bahnstrecke Geithain-Borna und ließ eine moderne Schrankenanlage mit Gefahrraum-Freimeldeanlage errichten. Sie ersetzt das alte Andreaskreuz.

Die Deutsche Bahn lässt derzeit die 18 Kilometer lange Strecke von Geithain über Frohburg elektrifizieren. Dieses rund acht Millionen Euro teure Bauvorhaben soll bis 30. September über die Bühne gehen - für Reisende heißt das drei Monate lang Schienenersatzverkehr. Züge rollen wieder ab Oktober.

Inge Engelhardt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[image:phpjHptF220100804151633.jpg]
Penig. Der Abriss des maroden Turnhallen-Anbaus auf dem Gelände des Freien Gymnasiums Penig hat begonnen.

04.08.2010

Bad Lausick. Seit einem Jahr rollt der feuerrote Kleinbus durch Bad Lausick. Er bringt Kurpatienten von den Kliniken zum Stadtbummel, zu Konzerten, macht Ausflüge nötig.

02.08.2010

Höhere Hürden für freie Schulen, wie sie Sachsens Kultusminister Roland Wöller angekündigt hat, hält Rüdiger School, Geschäftsführer der Saxony International School - Carl Hahn gemeinnützige GmbH (SIS) für den falschen Weg.

01.08.2010
Anzeige