Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Frohburg: Große Unterstützung für Wiederaufbau
Region Geithain Frohburg: Große Unterstützung für Wiederaufbau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:05 10.06.2011
Anzeige

. Von dieser Zahl muss Peter Wetzel, der Leiter der Einrichtung im Wolfslückenweg, nach ersten Schätzungen ausgehen. Das Aufräumen und die Herrichtung des betroffenen Gebäudes gehe aber voran. „Wir hoffen sehr, dass wir den Wiederaufbau bis zum 1. Juli abschließen können", sagte er gestern.

Der Verein und die Mitarbeiter seien sehr froh über die große Unterstützung, die sie nach dem von bisher nicht ermittelten Tätern verursachten Feuer erfuhren. Eltern von Heranwachsenden, die hier ihre Freizeit verbringen, packten beim Aufräumen mit zu. Unternehmen engagierten sich, aus Leipzig kam eine Spende für durch den Brand zerstörte Bürotechnik. „Bei allen, die uns zur Seite stehen, werden wir uns noch bedanken", sagte Wetzel.

Der Betrieb der Einrichtung laufe eingeschränkt weiter, da nur ein Teil der Räume in Mitleidenschaft gezogen wurde. Zu Pfingsten etwa sei eine Jugendgruppe aus Böhlen im Haus, die sich trotz Einschränkungen von ihrer Frohburg-Visite nicht habe abhalten lassen wollen.

Unterstützung erhält die Begegnungsstätte auch von der Stadt Frohburg. „Über die Brandstiftung kann man nur schockiert sein", meinte Bürgermeister Wolfgang Hiensch. Die Kommune stelle in diesem Jahr Gelder über das vereinbarte Maß hinaus zur Verfügung. Allerdings wolle man diese Hilfe zielgenau einsetzen und sei mit der Kindervereinigung deshalb im Gespräch, womit man am Besten helfen könne.

Ekkehard Schulreich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein herzhafter Schwenk in Richtung Daten-Autobahn war es nicht gerade, was der Bad Lausicker Technische Ausschuss am Donnerstagabend vollzog. Immerhin: Auf Druck aus den Ortsteilen hin verweigerte er sich nicht länger der Forderung, zumindest eine DSL-Bedarfs- und Verfügbarkeitsanalyse in Auftrag zu geben.

10.06.2011

Persönlich kommt Phil Collins natürlich nicht zum Bad Lausicker Brunnenfest, auch wenn es das 42. ist, das am ersten Juli-Wochenende (1. bis 3. Juli) den Kurpark prägt: „Abacap" covern Collins allerdings gekonnt.

06.06.2011

[image:phppmYe7p20110605182611.jpg]
Ballendorf. 80 Jahre Feuerwehr – dieses Jubiläum feierten die Ballendorfer am Wochenende im Rahmen eines gut besuchten Dorffestes.

05.06.2011
Anzeige