Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Frohburg: Kurze Wege für Leser und Kunden der LVZ ab Montag
Region Geithain Frohburg: Kurze Wege für Leser und Kunden der LVZ ab Montag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:55 17.07.2015
Anzeige

. „Wir sind immer bestrebt, den Service für unsere Leser weiter zu erhöhen – mit einem so guten Partner wie der VR Bank Leipziger Land gelingt das besonders gut", erklärt Bärbel Kühnler, Regionalverlagsleiterin der Leipziger Volkszeitung. Bereits seit knapp zwei Jahren funktioniere die Zusammenarbeit zwischen der LVZ und der Bank mit dem Partnershop in Geithain sehr gut, die Resonanz sei positiv. Nun bringt das neue Angebot kurze Wege für Leser, Abonnenten und Kunden in Frohburg.

LVZ-Leser, die noch keine Bankkunden sind, könnten so die Bank und ihre Mitarbeiter näher kennenlernen, sieht Andreas Woda, Vorstand der VR Bank Leipziger Land, für sein Haus als Vorteil. „Wir sind stets auf der Suche nach regionalen Angeboten, um die Servicepalette unserer Geschäftsstellen zu erweitern und einen Besuch bei der VR Bank noch interessanter und attraktiver zu machen", erklärt er.

Zum Team der Frohburger Geschäftsstelle gehören vier Mitarbeiter. Heike Kästner und Daniel Fesser wurden in den letzten Wochen intensiv für die Wünsche der Kunden des neuen Partnershops geschult. „Sie freuen sich auf die neue Aufgabe", versichert Woda.

Ab Montag nehmen sie private Anzeigen entgegen – ob Glückwünsche oder die Bekanntgabe freudiger Neuigkeiten. Natürlich seien auch traurige Ereignise bei der Leipziger Volkszeitung gut aufgehoben, versichert Bärbel Kühnler – in Form von Traueranzeigen und Danksagungen. Ob Partnersuche oder Garagenverkauf – für alles, bei dem ein Zeitungsinserat helfen kann, ist der neue Partnershop die richtige Adresse.

Genauso können Abonnenten und Interessenten alle Angelegenheiten rund um das Zeitungsabo dort erledigen – ob Neubestellung, Beratung zum Schupper-Abo, Adressenänderung oder Nachsendeauftrag. „Das Serviceangebot wird in der Folge weiter ausgebaut", kündigt die Regionalverlagsleiterin an, so sei künftig der Verkauf ausgewählter Titel aus dem Buchsortiment der LVZ geplant.

In Frohburg betritt die VR Bank Leipziger Land übrigens Neuland mit ihrer ersten „Mehrgenerationen-Geschäftsstelle". „Wir haben mit baulichen und inhaltlichen Veränderungen versucht, die Anforderungen der verschiedenen Generationen zu erfüllen", erklärt Woda. In der Spielecke finden junge Besucher nun auch Nintendo-Gameboys. Zum anderen ist seit dem Umbau, der bis Anfang Juli lief, ein Beratungsraum barrierefrei zu erreichen. Er befindet sich im Bereich der ehemaligen SB-Zone. Die Selbstbedienungstechnik ist jetzt mit in die Geschäftsstelle integriert, sodass Bankmitarbeiter bei Bedarf unkompliziert helfen können. Neu in Frohburg ist die Möglichkeit, auch außerhalb der Geschäftszeiten Geld einzahlen.

Geöffnet ist die Geschäftsstelle der VR Bank – und damit künftig auch der Partnershop – montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr, außerdem am Montag, Dienstag und Donnerstag von 14 bis 18 Uhr.

Inge Engelhardt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei Richard Kühne (74) und seiner Frau liegen die Nerven blank. Bis zu 20mal täglich klingelt bei den Geithainern das Telefon, am anderen Ende immer wieder eine Automatenstimme, die zum (teuren) Rückruf animieren will.

17.07.2015

[image:phpsK0Xmf20100908134952.jpg]
Bad Lausick. Die politische und wirtschaftlichen Veränderungen nach 1989/90 bedeuteten für viele volkseigene Betriebe das Aus.

08.09.2010

[image:phpWDScMI20100907135809.jpg]
Beucha. Die Beuchaer Kulturrevolution steht für Unterhaltung, das Tatarengrab für Geschichte, der Festverein für ein funktionierendes Dorfleben: Wenn am 18. September hier die 17. LVZ-Wanderung startet und endet, können sich alle selbst ein Bild davon machen.

07.09.2010
Anzeige