Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Frohburger Wohn- und Seniorenzentrum begeht 15-Jähriges mit Tag der offenen Tür

Jubiläum Frohburger Wohn- und Seniorenzentrum begeht 15-Jähriges mit Tag der offenen Tür

Vom Streitwalder Schloss in den Neubau auf dem Harzberg: Vor 15 Jahren eröffnete das Wohn- und Seniorenzentrum Frohburg ein neuen Komplex. Das Jubiläum ist Anlass für einen Tag der offenen Tür, zu dem am Sonnabend alle eingeladen sind.

Zu den Angeboten der Tagespflege gehört in der Vorweihnachtszeit auch das gemeinsame Singen.

Quelle: Jens Paul Taubert

Frohburg. Anderthalb Jahrzehnte ist es her, dass das Pflegeheim im Streitwalder Schloss aufgegeben wurde. Die Bewohner zogen in das nahe gelegene Frohburg um. Hier, auf der Südseite des Harzberges, hatte die WSF Wohn- und Seniorenzentrum Frohburg GmbH, einen großen Neubau errichtet. Ein Jahr später kam nordwestlich der Kernstadt das Haus Wyhra hinzu. Mit einem Tag der offenen Tür wird am Jubiläumstag 10. Dezember an die Inbetriebnahme des Hauses Harzberg erinnert. Fünf Tage später kommen ehemalige Mitarbeiter zu einem Treffen zusammen.

„Der Umbau war dringend nötig. Das historische Gemäuer passte nicht mehr in die Zeit“, erinnert sich Petra Scheibe, die heute die Tagespflege leitet. Sie weiß, wovon sie spricht, nahm sie doch 1990 im Pflegeheim ihre Arbeit auf. Das historische Gebäude habe von den Standards und Räumen nicht mehr genügen können; einen Neubau zu errichten, sei für die WSF konsequent gewesen.

Der umfasst Zimmer für 72 Menschen, zwölf Plätze für die Tagespflege, außerdem fünf Wohnungen, in denen man den Betreuungsservice des Hauses nutzen kann. Das Haus Harzberg, das 2001 in Betrieb ging, verfügt über eine eigene Küche – eine Physiotherapie und ein Friseur sind eingemietet. Das Einzugsgebiet der Einrichtung erstreckt sich auf die Region zwischen Leipzig, Chemnitz und Altenburg.

Ein Team von 120 Mitarbeitern kümmere sich um die Bewohner hier und im Haus Wyhra, das über 50 Plätze verfüge, sagt Leiter Enrico Kain. Der Mann, der anno 2000 noch in Streitwald als Zivildienstleistender begann, sich danach beruflich qualifizierte, trägt seit dem Frühjahr für beide Einrichtungen die Verantwortung. „Am Tag der offenen Tür können sich die Besucher in unserer Tagespflege umschauen, aber auch die Wohnebenen kennenlernen“, kündigt er an.

Ab 10 Uhr erwarte man am 10. Dezember am Harzberg interessierte Besucher. 15 Uhr schließe sich eine vorweihnachtliche Kaffeerunde mit Bewohnern und ihren Angehörigen an. Für Kain steht außer Frage, dass der Erfolg viele Mütter respektive Väter habe: „Unser Erfolg gründet sich auf unsere erfahrenen und zuverlässigen Mitarbeiter.“

Von Ekkehard Schulreich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Geithain

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

17.08.2017 - 16:48 Uhr

Mit neuem Trainerteam und neuen Spielern soll auch in dieser Saison wieder die Tabellenspitze in Angriff genommen werden

mehr
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr