Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Führungswechsel in Narsdorf nach 36 Jahren

Führungswechsel in Narsdorf nach 36 Jahren

Im Jahre 2017 soll Narsdorf ein normgerechtes Feuerwehrgerätehaus haben - so steht es im Brandschutzbedarfsplan der Gemeinde. 2015 oder 2016 soll Baustart sein, kündigte Bürgermeister Andreas Große (parteilos) auf der Jahreshauptversammlung der Wehr an.

Voriger Artikel
Töpferstadt startet neue "Brautwerbe-Offensive"
Nächster Artikel
Kohren-Sahlis: Frauen in der Landwirtschaft im Fokus

Neuer Wehrleiter in Narsdorf ist René Gerhardt (re.), sein Stellvertreter ist Timo Lüpfert (li.). Reinhard Gräfe (M.) hat die Wehr 36 Jahre lang geführt.

Quelle: Inge Engelhardt

Narsdorf. Dort wählten die Feuerwehrleute, wie berichtet, mit René Gerhardt und seinem Stellvertreter Timo Lüpfert eine neue Wehrleitung. Fast vier Jahrzehnte lang war Reinhard Gräfe Feuerwehrchef in der Gemeinde.

 

 

Für ein Jahr müsse er mal die Führung der Narsdorfer Wehr mit übernehmen, erklärte man Reinhard Gräfe, dem Leiter der Betriebsfeuerwehr des dortigen Klinkerwerkes, als er das Ehrenamt am 7. Oktober 1976 übertragen bekam. Aus dem einen sind 36 Jahre geworden, in denen bei ihm die Feuerwehr stets vornean stand. "Wenn die Sirene ging, blieb der Farbpinsel an der Wand kleben, und auch die Familie ist stets zurückgetreten", so Gräfe. Der 65-Jährige möchte nicht, dass über sein Wirken große Worte verloren werden. Ein Schnitt war dieser Generationswechsel Freitagabend für ihn schon, doch irgendwann müsse man auch sagen, nun sei Schluss, so der Narsdorfer. Auf eine Reise schicken ihn seine Kameraden nun als Anerkennung für sein Engagement, und mit einem großen Blumenstrauß bedankte sich bei ihm der neue Feuerwehrchef René Gerhard.

 

 

Der 36-Jährige ist der neunte Leiter in der Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr Narsdorf, die 1941 begann. Der Mitarbeiter des Bauhofes der Gemeinde ist 20 Jahre Feuerwehrmann, nachdem er zuvor bereits in der Narsdorfer Jugendwehr aktiv war. Sein Stellvertreter ist Timo Lüpfert, der 38-jährige Landwirt ist seit 1994 bei den Brandschützern. Außerdem gehören zur Leitung Holger Naumann und Jenny Korndörfer, die sich um die Jugendwehr kümmern, sowie Gerätewart Bob Schreiter.

 

 

Der Zufall wollte es, dass die Narsdorfer Feuerwehrleute am Sonntag, ausrücken mussten, als ein Schuppen brannte (die LVZ berichtete). Das war der erste Alarm in diesem Jahr. Die vier Vorjahreseinsätze waren alles Hilfeleistungen bei Hochwasser gewesen. Die aktive Truppe hat derzeit 21 Mitstreiter. 13 Kinder und junge Leute wirken in der Jugendwehr mit, deren ehemaliges Mitglied Sarah Hirsch wird nun Mitglied bei den "Großen". "Zehn Geräteträger - davon würde manche größere Wehr träumen", hob Mike Köhler hervor. Der Mitstreiter der Groitzscher Wehr war als Vertreter des Kreisfeuerwehrverbandes dabei. Köhler: "Es müsste noch mehr solche Feuerwehren wie in Narsdorf geben, dann würde es aufwärts gehen." Ute Kühn dankte im Namen der Gemeindewehrleitung allen für ihren Einsatz. Bürgermeister Große tat dies im Namen der Kommune.

 

 

Für 2014 sei vorgesehen, eine erste Jahresscheibe im Rahmen der Haushaltsmittel für ein neuen Feuerwehrgerätehaus einzustellen, kündigte er an. 2015 oder 2016 könnte dann - auch in Abhängigkeit von Fördermitteln - eine neuen Fahrzeughalle entstehen und zwar neben der alten Schule, in der sanitäre Einrichtungen und Schulungsräume genutzt werden könnten. Das derzeitige Gerätehaus hat weder einen Festnetzanschluss noch eine Toilette.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 27.02.2013

INGE ENGELHARDT

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Geithain
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr