Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Fußball in Gummistiefeln
Region Geithain Fußball in Gummistiefeln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:36 13.06.2011
Sportfest Flößberg: 15 Kisten stapelt Ina Ledig beim Sportfest übereinander. Das Bierkästenstapeln ist ein Höhepunkt des Festes. Quelle: Jens Paul Taubert
Anzeige

Schon seit 26 Jahren feiern die Flößberger Sportfreunde zu Pfingsten ein Fest. Derzeit hat der Verein 130 Mitglieder.

„Unsere Party ist sehr gut besucht, einfach optimal", freute sich Vereinsvorsitzender Markus Walter. So gab es ein Ronald-McDonald-Schnupper- und Fußballabzeichen-Projekt. Hieran beteiligten sich insgesamt 32 Kinder. An fünf Stationen konnten die Mädchen und Jungen den Umgang mit dem runden Leder testen.Natürlich fanden während des Festes zahlreiche Fußball-Begegnungen statt. Besonders viel Gaudi war angesagt, als die Flößberger Herrenmannschaft in Gummistiefeln gegen die Damenmannschaft des FC Bad Lausick antrat. Mit 6:5 im Elfmeterschießen verloren die Herren der Schöpfung.

Die „Straße des Friedens" verteidigte dagegen ihren Vorjahrestitel bei den Flößberger Fußball Straßenmeisterschaften. „Das ist im Ort die größte Straße", sagte Walter. An allen drei Tagen konnte abends auch das Tanzbein geschwungen werden.Der Sonnabendvormittag gehört dem Volleyball und Fußball. Viele weitere Aktionen luden zum Mitmachen ein. So gab es ein Spielemobil. Das Flößberger Rasentraktorrennen durfte zum 111. Geburtstag nicht fehlen.Ein volles Programm bot der Sonntag. Dazu gehörte Fußball ebenso wie Vorführungen der Feuerwehr mit den kleinen Feuerflitzern. Die Kindertagesstätte führte ein Programm als Dankeschön dafür auf, dass alle 14 Tage die große Gruppe der Einrichtung „Zwergenland" die Sporthalle nutzen kann.Richie (10) und Lanny (5) aus Flößberg tobten wie viele Kinder begeistert auf der Hüpfburg herum. „Das ist toll", bestätigte die Mutter Ivonne Nehring. „Richie hat am Turnier der E-Jugend teilgenommen und Lany beim Fußballspiel der Bambinis", erzählte sie. Ihr Mann Jan hatte dagegen sich bei den Alten Herren sportlich betätigt. „Es ist schön, dass es den Sportverein im Ort gibt. Meine Kinder gehen immer gern zum Training, und natürlich verpassen wir kein Fest", sagte Ivonne Nehring.

Cornelia Braun

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vogelkästen konnten am Sonntag auf der Wiese an der Lindigtmühle für einen guten Zweck angefertigt werden. Dieses Angebot von der Firma Holzbau Regen GmbH aus Leipzig nutzten zahlreiche Familien.

13.06.2011

[image:phpRDnlk720110610235727.jpg]
Geithain. Zum Jubiläumsfest können Besucher auch durch das Obertor in der Dresdener Straße in Geithains Innenstadt strömen.

10.06.2011

[image:phpFsVwlo20110603164420.jpg]
Frohburg. Mindestens 20 000 Euro Schaden verursachte der Brand in der Kinder- und Jugendbegegnungsstätte der Kindervereinigung in Frohburg.

10.06.2011
Anzeige