Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Gehweg-Bau in Kohren-Sahlis platzt vorerst: kein Fördergeld

Frohburger Straße Gehweg-Bau in Kohren-Sahlis platzt vorerst: kein Fördergeld

In letzter Minute gestoppt wurde der Ausbau der Frohburger Straße in Kohren-Sahlis. Hier wollte der Landkreis gemeinsam mit der Stadt einen seit langem geforderten Fußweg anbauen, um die Gefährdung von Passanten endlich auszuschließen. Doch die zur Verfügung stehenden Fördermittel sind derzeit ausgeschöpft.

In der DRK-Wohnstätte in Kohren-Sahlis finden regelmäßig Feste statt. Nun wird es vorerst auch weiterhin keinen Fußweg zur Einrichtung geben. Bewohner und alle anderen müssen auf der Straße laufen.

Quelle: Jens Paul Taubert

Kohren-Sahlis. In letzter Minute gestoppt wurde der Ausbau der Frohburger Straße in Kohren-Sahlis: Hier wollte der Landkreis gemeinsam mit der Stadt einen seit langem geforderten Fußweg anbauen, um die Gefährdung von Passanten endlich auszuschließen. Schließlich liegen hier am Stadtrand die DRK-Wohnstätte und ein Pflegeheim. Anfang April hatte der Vergabeausschuss des Landkreises nach einer Ausschreibung der Kunze Straßenbau GmbH Grimma den Zuschlag erteilt (die LVZ berichtete). Doch dieser Beschluss wurde jetzt annulliert. Die Vergabe sei nur vorbehaltlich der Erlaubnis des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr erfolgt, unverzüglich zu beginnen, erklärt das Brigitte Laux, Sprecherin des Landkreises. Die Landesbehörde habe diese Zustimmung nicht erteilt, weil „derzeit keine Fördermittel für Einzelmaßnahmen bereit gestellt werden können“. Gebe es wieder Geld, müsse man erneut ausschreiben.

Die zur Verfügung stehenden Fördermittel seien derzeit ausgeschöpft und daher könne nicht jede beantragte Maßnahme bewilligt werden, bestätigt auf Nachfrage Isabel Siebert, Pressesprecherin des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr. Für Aussagen über das Förderjahr 2017 hinaus sei es deutlich zu früh, erklärt sie.

„Ich bin enttäuscht, eigentlich geschockt. Wir haben uns gemeinsam mit dem Landkreis auf diese eine wichtige Maßnahme konzentriert“, sagt Siegmund Mohaupt (CDU), der Kohren-Sahliser Bürgermeister. Obwohl sich die Stadt in finanzieller Bedrängnis und der Haushalt-Konsolidierung befinde, sei es gelungen, die Eigenmittel zur Verfügung zu stellen. Dass jetzt alles abgeblasen werde, könne er nicht verstehen. Zumal die Dringlichkeit des Gehwegbaus bestehen bleibe. Er hoffe darauf, dass schnellst möglich eine Lösung gefunden werde.

Die selbe Reaktion beim Kreisverband Geithain des Deutschen Roten Kreuzes. „Wir brauchen den Weg dringend. Wir können diese Kehrtwende nicht nachvollziehen“, sagt Steffen Graichen, der die Wohnstätte für behinderte Menschen leitet. Die Bewohner und die Mitarbeiter seien gleichermaßen enttäuscht, dass sich die Baumaßnahme, auf die man lange schon dränge, erneut hinausschiebe.

Von Ekkehard Schulreich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Geithain

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

23.08.2017 - 06:21 Uhr

Der FSV erlebt zum Start der Fußball-Kreisliga ein 0:7-Heimdebakel gegen Belgern.

mehr
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr