Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Geithain: Ab Montag Baustelle auf der Bundesstraße 7

Geithain: Ab Montag Baustelle auf der Bundesstraße 7

Die Bundesstraße 7 in Geithain wird ab Montag bis voraussichtlich Mitte Oktober abschnittsweise zur Baustelle, weil ein neuer Kanal verlegt wird. Voll gesperrt ist als erstes die Grimmaische Straße von der Ampelkreuzung bis zur Eisenbahnstraße.

Voriger Artikel
Kirchendach in Prießnitz wird runderneuert
Nächster Artikel
Windlärm-Kritiker fordern kontinuierliche Messungen

Baustart für die Kanalverlegung in der B 7 soll am Montag in der Grimmaischen Straße sein. Andreas Pleißner von der Firma b.a.s (baustellen-absperr-service) aus Leipzig stellt mit seinen Kollegen gestern erste Schilder auf.

Quelle: Taubert

Geithain. Das ist der erste Bauabschnitt für die neue Mischwasserleitung, die Mitarbeiter der Firma Erdmann Bau GmbH aus Mügeln im Auftrag der Kommunalen Wasserwerke Grimma-Geithain GmbH (KWW) verlegen, informiert Jörg Leupold, Projektleiter der Oewa für dieses Vorhaben. Rund 600 000 Euro investiert die KWW in die neue Leitung. Entsprechende Fördermittel müssten jetzt verbaut werden, erklärt Leupold. Auf etwa 1100 Metern sollen die Bauleute abschnittsweise Steinzeugrohr für den neuen Kanal verlegen, er hat eine Dimension von 400 bis 500 Millimetern. Teilweise werde die Mügelner Firma auch die Trinkwasserleitung erneuern sowie im Auftrag von Mitgas die Gasleitung.Am Montag soll vor Ort die Bauanlaufberatung mit allen Verantwortlichen stattfinden und gleichzeitig auch Baustart sein, kündigt Leupold an. Insgesamt veranschlagt die KWW für das Vorhaben rund sieben Monate Bauzeit, Ziel ist der Abschluss Mitte Oktober.„Die Baumaßnahme wird in drei Bauabschnitten durchgeführt“, kündigt der Projektleiter an. Die Leitungsverlegung soll kommende Woche in der Grimmaischen Straße starten und in Richtung Bahnübergang erfolgen. Im zweiten Bauabschnitt erfolgt die Verlegung dann in der Eisenbahnstraße. Zuletzt wird sie in die Colditzer Straße weiter geführt.Ist der Kanal im jeweiligen Abschnitt verlegt, werde das Unternehmen die Straße zunächst provisorisch schließen, kündigt Leupold an. Der ebenfalls vorgesehene grundhafte Ausbau der Straße erfolgt laut Straßenbauamt Leipzig voraussichtlich erst 2012.Der Projektleiter kündigt ab Montag eine überregionale Umleitung sowohl für PKW als auch für LKW an, eine innerörtliche Umleitung solle es für Busse und Anlieger geben. Weitere Hintergründe zum Thema veröffentlicht die Leipziger Volkszeitung, Ausgabe Borna-Geithain, am Donnerstag.

Inge Engelhardt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Geithain

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

20.08.2017 - 10:24 Uhr

Gruhne-Elf feiert nach dem Fehlstart vergangene Woche einen späten Heimsieg gegen die Mannen vom Muldezusammenfluss.

mehr
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr