Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Geithain: Stadtjubiläum steht beim Neujahrsempfang im Mittelpunkt

Geithain: Stadtjubiläum steht beim Neujahrsempfang im Mittelpunkt


Geithain. Insbesondere alle, die zum Gelingen des Geithainer Stadtjubiläums im Vorjahr beigetragen haben, standen im Mittelpunkt des Neujahrsempfangs Freitagabend im Bürgerhaus.

. Rund 80 Gäste folgten der Einladung von Bürgermeisterin Romy Bauer (CDU). Festimpressionen erinnerten an die 825-Jahr-Feier. Das Blasorchester des Geithainer Musikvereins umrahmte die Veranstaltung.

„Über 1000 Personen haben mitgewirkt an der Vorbereitung und Durchführung dieses Jubiläumsfestes", erinnerte Romy Bauer. Stellvertretend für alle Helfer, wandte sie sich beim Neujahrsempfang an die Anwesenden: „Danke für alle Ideen und alle Tatkraft, für das Wirken vor und hinter den Kulissen – nur so konnte die Stadt Geithain ein so geniales Fest feiern."

Die Stadtchefin würdigte das Jubiläum zunächst als „gewaltiges Gemeinschaftswerk" und hob dann zwei der Akteure hervor: Jens Landmann und Lutz Löffler, beide Vorstandsmitglieder des Vereins „825 Jahre Geithain", der im Mai 2010 für die Vorbereitung und Durchführung des Jubiläumsfestes gegründet worden war. Sie seien die beiden Säulen des Vereins – „einer links, einer rechts neben mir, nur so war es möglich, dass vom Verein die Impulse ausgingen, für so viele Menschen so ein Fest zu organisieren." Davon sei eine Vorbildwirkung ausgegangen, erklärte Bauer und bat die beiden Akteure: „Haltet mir zur Stange!" Vielleicht könne man im Verein weiter zusammenwirken. Lutz Löffler war nicht anwesend, so überreichte Bauer zunächst nur Jens Landmann als Dank ein Modell der Geithainer Postmeilensäule.

Für jeden Teilnehmer des Empfangs gab es als Dankeschön für seinen Beitrag zum Gelingen des Stadtfestes eine Sonderausgabe der DVD mit Impressionen vom Jubiläum. Eingefangen hatte diese am Festwochenende, wie berichtet, der Naumburger Olaf Spörl. Einige Sequenzen erinnerten auch beim Empfang an die drei ereignisreichen Tage im Juni – von der Eröffnungsveranstaltung über den Handwerker- sowie den historischen Markt, die Wiedereinweihung der Postmeilensäulen, der Rundflugmöglichkeit über Geithain bis hin zu Festumzug und Abschlussfeuerwerk.

Inge Engelhardt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Geithain

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

17.08.2017 - 16:48 Uhr

Mit neuem Trainerteam und neuen Spielern soll auch in dieser Saison wieder die Tabellenspitze in Angriff genommen werden

mehr
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr