Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Geithain: Voting für neue Spielgeräte im Freibad
Region Geithain Geithain: Voting für neue Spielgeräte im Freibad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:29 20.07.2017
Blick auf das Geithainer Rathaus. Quelle: Jens Paul Taubert
Anzeige
Geithain

Abstimmen für den Bau eines neuen Spielplatzes auf dem Gelände des Geithainer Freibades, das können alle Nutzer und Freunde dieser beliebten Einrichtung noch bis zum 10. August. Und zwar nicht über die Frage, ob die in die Jahre gekommenen Spielmöglichkeiten erneuert werden sollen. Dass das nötig ist, steht für die Stadtverwaltung außer Frage. Die Abstimmung im Internet soll vielmehr helfen, die Finanzierung neuer Attraktionen sicherzustellen. Geithain bewirbt sich auf Initiative des Rathauses um eine Förderung durch die Fanta-Spielplatz-Initiative und das Deutsche Kinderhilfswerk.

„Seit Jahren stellt der TÜV fest, dass die Spielgeräte den aktuellen Sicherheitsstandards kaum mehr genügen. Zuletzt mussten wir manches abbauen, die Rutsche zum Beispiel“, sagt Andreas Rätsch von der Bauverwaltung der Stadt. Das Klettergerüst und die Doppelschaukel habe man umgesetzt und übernehme sie in das neue Spielplatz-Konzept. Jetzt gehe es um die Finanzierung einer Kletter-Rutsch-Kombination und um ein Kletternetz mit Piratenkorb. Ein Baumstammpfad sei ebenso geplant wie das Pflanzen von Büschen und die Schaffung eines kleinen Natur-Refugiums. Was letztlich umgesetzt werde könne, hänge vom zur Verfügung stehenden Geld ab. Die Fördersummen beliefen sich auf mehrere Tausend Euro.

„Ob wir eine Förderung erhalten und wie hoch sie ist, entscheiden alle, die abstimmen“, so Rätsch. Wie viele bisher ihr Votum abgaben, könne der Veranstalter nicht sagen. Pro Kalendertag sei pro Teilnehmer ein Votum möglich. Die Aktion findet deutschlandweit statt. Über die Chancen Geithains will Rätsch nicht orakeln, allerdings hätten es kleine Kommunen zweifelsohne schwer, denn: „Auch Städte wie Leipzig und Chemnitz machen mit, und das macht es für eine Stadt mit nur wenigen Einwohnern wie unsere natürlich nicht leichter.“

Aufgrund technischer Probleme entschied sich der Gewinnspiel-Initiator, wie berichtet, zum Neustart. Seit Freitag ist das Voting wieder möglich.

Abstimmung unter www.fsi.fanta.de/voting oder via Facebook unter www.facebook.com/fantaspielspass

Von Ekkehard Schulreich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine neue Sonderausstellung im Geithainer Heimatmuseum zeigt ab 29. Juli Grußkarten von Geithain und seiner Umgebung. „Die Doppel-Schau vereint Ansichten von Geithain, die viele von uns so nicht kennen“, sagt Museumsleiterin Carmen Schmidt.

20.07.2017

Elbisbach ist eine Baustelle. Für Kraftfahrer ist hier seit einigen Wochen kein Durchkommen mehr. Das wird auch bis in das Frühjahr 2018 hinein so bleiben, denn der Landkreis Leipzig lässt einen Teil der Ortsdurchfahrt erneuern.

20.07.2017

Auf dem KulturGut in Linda verbringen Schüler aus dem Bodensee-Landkreis Überlingen spannende Ferientage. Neben Theaterspielen und der Restaurierung der alten Bruchsteinmauer des historischen Anwesens verbringen die jungen Gäste ihre Zeit im Kohrener Land mit Ausflügen in die Region.

23.07.2017
Anzeige