Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Geithain baut 2010 für eine Million Euro
Region Geithain Geithain baut 2010 für eine Million Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:32 11.02.2010
Geithainer Bauvorhaben 2010: Zusätzliche Krippenplätze im Erdgeschoss der Kita am Paul-Guenther-Platz. Wenn das Dachgeschoss ausgebaut ist, zieht die Tagesgruppe hoch in die neuen Räume. Quelle: Jens Paul Taubert
Anzeige
Geithain

Mit geplanten Baukosten von rund 230 000 Euro brutto ist die Sicherung eines zweiten Rettungsweges in der Paul-Guenther-Schule eines der größten Bauvorhaben in diesem Jahr, In der Kindertagesstätte „Wirbelwind“ am Paul-Guenther-Platz steht der zweite Bauabschnitt zur Sanierung des Hauses bevor. Der Bau soll die künftige Nutzung des Dachgeschosses ermöglichen. Wenn die sozialpädagogische Tagesgruppe dann in die neuen Räume unter dem Dach umgezogen ist, bietet das Erdgeschoss Platz für zusätzliche Krippenplätze.Voraussichtlich im Sommer sollen Dachdecker auch an der Kindertagesstätte „Bussi-Bär“ in der Lessingstraße arbeiten. Angesichts der großen Dachfläche dieses Gebäudes plant die Kommune in diesem Jahr zunächst nur die Erneuerung in einem ersten Bauabschnitt. Unter Denkmalschutz steht der untere Stadtpark in Geithain. Rund 50 000 Euro sollen in den Wegebau und die Begrünung fließen – eventuell im späten Frühjahr. Bereits im März kann der Stadtrat voraussichtlich den Auftrag für den Bau der neuen Erschließungsstraße in Geithain-West vergeben. Sie wird von der Straße der Deutschen Einheit in das Gewerbegebiet führen, ein Wendehammer soll auch größeren Fahrzeugen die Einfahrt ermöglichen.Ein großer Wunsch der Nauenhainer soll dieses Jahr ebenfalls in Erfüllung gehen. Sie bemängeln schon lange, dass die Untere Dorfstraße in ihrem Ortsteil dringend eine neue Oberfläche braucht – „zu Recht“, bestätigt Kerstin Laschinsky. Voraussichtlich für den Sommer plant die Kommune nun eine Oberflächenbehandlung aus eigenen Mitteln. Ausführliche Informationen zu den Bauvorhaben veröffentlicht die Leipziger Volkszeitung am Freitag.

Inge Engelhardt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

540 Kaninchen in 50 Rassen und Farbenschlägen sind am Sonnabend und Sonntag in Tautenhain zu sehen. Die Bad Lausicker Züchter mussten ihre Schau aus der Kurstadt in das Tautenhainer Ausstellungsgelände verlegen, weil die angestammte Turnhalle längst Baustelle sein sollte.

11.02.2010

Jungbrunnen für die 1903 durch die Dresdener Orgelbaufirma Jehmlich erbaute Orgel in der Kirche St. Jakobi Tautenhain: Fast 110 Jahre danach und 40 Jahre nach der letzten und bislang einzigen Generalüberholung wird das Instrument derzeit umfangreich gereinigt und instand gesetzt.

11.02.2010

Zehn Jahre alt wird der Heimat- und Kulturverein Thierbaum. Die Musik spielt im Dorf schon ein paar Jahre länger, angestoßen durch Joachim Friedel und seither dank des Vereins zu einer ureigenen Thierbaumer Angelegenheit gemacht.

09.02.2010
Anzeige