Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Geithain mit vollem Programm
Region Geithain Geithain mit vollem Programm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:18 02.09.2010
Anzeige

. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und alle Veranstalter freuen sich auf eine gute Resonanz und viele Besucher.

Die schönste Nacht des Jahres steht in Geithain bevor: Am 10. September steigt in der Innenstadt das 4. Eventshopping. Der Gewerbeverein organisiert die erfolgreiche Veranstaltung, weitere Geschäftsleute beteiligen sich. Für die stimmungsvolle Eröffnung sorgt 18 Uhr auf dem Marktplatz der Musikverein Geithain. Der Markt verwandelt sich in ein großes Freiluftrestaurant mit verschiedenen Angeboten einschließlich Coktailbar und Zuckerwattestand. Zwei Modenschauen finden ab 19 und 21 Uhr am Markt statt. Die „Road Brothers" ziehen durch die Innenstadt und sorgen für musikalische Unterhaltung. Viele Geschäfte bereiten besondere Angebote vor – von der Tombola, über Vorführung der Schuhherstellung, „Hau den Lukas", Schminken oder Frisurberatung.

Die Leipziger Volkszeitung beteiligt sich als Mitglied des Gewerbevereins mit einem Stand vor dem Redaktionsbüro in der Leipziger Straße. Besucher können hier Quizfragen zur Zeitung und zu Geithain beantworten und kleine Sachpreise gewinnen.

Auch kulinarisch kann man in der Stadt auf Entdeckungsreise gehen – Angebote reichen von Kesselgulasch über Zwiebelkuchen und Mutzbraten bis zum Räucherfest. Ein Feuerwerk steigt gegen 22 Uhr. „Das wird ein schöner Abend, ein Treffpunkt für Jung und Alt – geselliges Zusammensein, das Laune machen soll auf mehr – auch auf mehr Miteinander und Füreinander", freut sich Gewerbevereinschef Jan Brunswig.

Zum Schützenfest lädt die Geithainer Schützengesellschaft dann am Sonnabend ein. Wie berichtet, erfolgt die Eröffnung 14 Uhr direkt am Schützentreff in der Tautenhainer Straße. Offiziell gekrönt werden dann auch die diesjährigen Schützenkönige Kerstin Walkowiak und Karl-Heinz Karsch. Kinderprogramme mit vielen Preisen locken. Ohne Preis wird auch kein „Großer" nach Hause gehen, der sich am Preisschießen mit der Armbrust oder am Laserschießsimulator beteiligt. „Wir freuen uns auf die Geithainer und natürlich alle Besucher, die gern zu uns kommen", betont Vereinschef Peter Richter.

Zahlreiche Angebote gibt es schließlich am 12. September im Stadtgebiet. „Der Tag des offenen Denkmals in Geithain ist für viele Besucher eine feste Größe. Doch auch neue Neugierige sind stets dabei", erklärt Ramona Kratz vom Kultur- und Fremdenverkehrsamt der Stadt. Zur Ausstellungseröffnung lädt die Stadtbibliothek 11 Uhr ein. Anja Elze aus Hohenstein zeigt Plastiken und Holzschnitte, nachmittags folgt der Bücherflohmarkt. Im Heimatmuseum spicht Andreas von Rothenbart Märchen – einmal für Kinder, einmal für Erwachsene. Der Trachtenverein bietet im Museum Kaffee und Kuchen an. Es gibt Führungen nicht nur durch die dortige Sonderausstellung, auch durch das Torhaus und die Unterirdischen Gänge.

Inge Engelhardt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bad Lausick. Es war ein kleiner Sieg vor Gericht, der sich über die Jahre aber summiert: Ein Paar, das in Bad Lausick ein Wochend-Grundstück nutzt, reichte 2007 gegen den Kurtax-Bescheid der Stadt Klage beim Verwaltungsgericht in Leipzig ein.

02.09.2010

[image:phpTAdEOt20100202180817.jpg]
Wickershain. „860 Jahre Wickershain" – dieses Jubiläum feiern die Wickershainer und ihre Gäste am Wochenende.

31.08.2010

Lauterbach. Den 70. Geburtstag ihrer Feuerwehr feiern die Lauterbacher Mitte September. Auf die Wehr ist seit 1940 nicht nur bei Bränden, Havarien und Notfällen zu rechnen.

31.08.2010
Anzeige