Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Geithainer DRK ehrt aktive Blutspender

Auszeichnungsveranstaltung Geithainer DRK ehrt aktive Blutspender

Blutspender, die im Vorjahr ein Spende-Jubiläum feiern konnten, zu einer Auszeichnungsveranstaltung einzuladen, das hat beim DRK-Kreisverband Geithain Tradition. 21 Spenderinnen und Spender, die bereits bis zu 100 Blutspenden geleistet hatten, trafen sich deshalb in den DRK-Werkstätten in Geithain.

Jens Hahn und Gerda Schröder wurden für ihre 100. Blutspende geehrt.

Quelle: DRK Geithain

Geithain. Blutspender, die im Vorjahr ein Spende-Jubiläum feiern konnten, zu einer Auszeichnungsveranstaltung einzuladen, das hat beim DRK-Kreisverband Geithain Tradition. 21 Spenderinnen und Spender, die ihre 15., 25., 40., 50., 75. oder 100. Blutspende geleistet hatten, waren deshalb in die DRK-Werkstätten in Geithain eingeladen.

Zusammen genommen spendeten die Anwesenden die beachtliche Menge von 430 Litern ihres Lebenssaftes für andere Menschen. „Ich freue mich, dass wir Menschen in unserer Mitte haben, die ihr Blut selbstlos immer wieder für andere unentgeltlich zur Verfügung stellen“, sagte DRK-Geschäftsführerin Heidrun Naumann. Sie würdigte die Blutspende als eine „lebenswichtige Leistung für die Gemeinschaft“.

Mit ihrer jeweils 100. Spende waren die Geithainerin Gerda Schröder und Jens Hahn aus Schönau in diesem Jahr die Rekordhalter unter den Jubilaren. Dr. Gulja Willnauer, Laborleiterin des Institutes für Transfusionsmedizin am Universitätsklinikum Leipzig, sowie Stefan Schleicher, der für die Unternehmenskommunikation im Institut zuständig ist, hoben die in den letzten Jahren stetig steigende Anzahl von Blutspenden an den vier Abnahmestandorten in Geithain, Frohburg, Langenleuba-Oberhain und Bad Lausick hervor. So wurden 2016 insgesamt 1160 Blutentnahmen verzeichnet.

Nicht zuletzt ist dieser Zuwachs an Blutspendern auch den ehrenamtlichen Helferinnen zu verdanken, die viele Stunden ihrer Freizeit investierten, um jeweils die Räumlichkeiten für die Abnahmetermine vorzubereiten und die Spenderinnen und Spender mit einem Imbiss zu versorgen, so Naumann. „Deshalb gebührt auch unseren Helferinnen ein großes Dankeschön“, betonte sie.

Von es

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Geithain

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

15.08.2017 - 04:11 Uhr

Fußball-Kreisoberliga: TSV Großsteinberg Tresenwald Machern 0:1

mehr
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr