Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Geithainer Feuerwehr wählt Ortswehrleitung

Geithainer Feuerwehr wählt Ortswehrleitung

Geithain. Eine neue Ortswehrleitung wählten die Kameraden der Geithainer Feuerwehr auf ihrer Jahreshauptversammlung Freitagabend im Geithainer „Schützenhaus".

. Als Ortswehrleiter erhielt wiederum Jens Krznaric das Vertrauen der ehrenamtlichen Feuerwehrleute. Als seinen Stellvertreter wählten sie Marco Christen, neu im Amt. Beide waren jeweils die einzigen Kandidaten. Nach 15 Jahren als stellvertretender Wehrleiter kandidierte Monty Irmscher aus persönlichen Gründen nicht erneut, er bleibt aber in der aktiven Truppe der Wehr.

Zu drei Einsätzen musste die Geithainer Feuerwehr in diesem Jahr bislang ausrücken (die LVZ berichtete). Beim Brand einer Papiertonne in Geithain-West am 19. Januar kam erstmals das neue Hilfeleistungslöschfahrzeug der Stadt zum Einsatz, am 5. Februar findet wie berichtet seine ofizielle Übergabe statt.

„Einsatzmäßig war das Jahr 2010 mit 2009 vergleichbar, also eher ruhig", zog Krznaric Bilanz auf der Jahreshauptversammlung. Die Geithainer Wehr wurde im Vorjahr 28mal alarmiert, davon zu sieben Bränden und ebenfalls sieben technischen Hilfeleistungen. Es gab neun überörtliche Einsätze, eine überörtliche Einsatzübung sowie vier Fehlalarme. Krznaric erinnerte besonders an den Schornsteinbrand in der Gartenstraße und natürlich an den eines Dachstuhls in der Katharinenstraße, ebenso an ein Verbrennen von Gartenabfällen, das im Bereich Bruchheimer Straße außer Kontrolle geraten war. „Aus dem Bereich der Hilfeleistungseinsätze dürfte die Bombendrohung im Seniorenheim Am Stadtpark noch im Gedächtnis der Kameraden sein. Diese verachtenswerte Tat gegen alte unschuldige Menschen haben neben der Feuerwehr viele Helfer anderer Wehren, Hilfsorganisationen und anderer Einrichtungen beschäftigt", so der Wehrleiter.

Neu war im Vorjahr, dass Geithainer Feuerwehrleute Tragehilfe beim Transport von Patienten für den Rettungsdienst leisteten. Überörtlich kam vor allem die Drehleiter zum Einsatz, so beispielsweise bei einem Dachstuhlbrand in Meusdorf, einem Kabelbrand in Greifenhain oder der Beseitigung eines Schneebretts in Frohburg.

„Die ständige Gewährleistung der Einsatzbereitschaft wird, angesichts der Entwicklung der Mitgliederzahl im Einsatzdienst, mehr und mehr zur Herausforderung", benannte der Wehrleiter ein Problem. Die Tatsache, dass viele auswärts arbeiteten, auf Montage oder im Schichtdienst tätig seien, mache sich deutlich bemerkbar. Von 40 Einsatzkräften der Geithainer arbeiten gerade einmal 17 im Ort. 13 von ihnen seien zudem auch auswärts tätig.

Der Wehr hat 59 Mitglieder, von denen vier Frauen und 36 Männer im abwehrenden Brandschutz tätig sind. Vier Kameradinnen versehen in der Frauengruppe ihren Dienst, 15 Feuerwehrleute gehören der Altersabteilung an. Zwölf Mitglieder zählt die Jugendwehr.

Inge Engelhardt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Geithain

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

23.08.2017 - 12:42 Uhr

Martin Schwibs kickt in der Landesklasse beim HFC Colditz und sicherte sich zum zweiten Mal in Folge den Titel "Sachsen-Knipser der Saison". Bei seiner Trefferquote werden Profis neidisch.

mehr
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr