Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Geithainer Paul-Guenther-Schüler setzen auf Courage und ein offenes Miteinander

Ministerin bei Prädikats-Übergabe Geithainer Paul-Guenther-Schüler setzen auf Courage und ein offenes Miteinander

Weltoffenheit, Toleranz, Menschlichkeit: Für diese Werte stehen die Schülerinnen und Schüler der Geithainer Paul-Guenther-Schule. Ab sofort ist die Bildungseinrichtung offiziell eine „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ – und damit in bester Gesellschaft mit 2000 in ganz Deutschland.

„Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“ darf sich die Paul-Guenther-Schule Geithain jetzt nennen. Schirmherrin ist Integrationsministerin Petra Köpping (SPD).

Quelle: Jens Paul Taubert

Geithain.

Die Geithainer Oberschüler luden Flüchtlinge zu einem Volleyballturnier ein, flankierten die Veranstaltung mit einer Kaffeetafel und mit Führungen durch die Bildungseinrichtung. „Und wir haben viele kleine Päckchen gepackt“, sagten Amy Martin und Nelly Conrad auf der Festveranstaltung am Donnerstag im Bürgerhaus. Kontakte seien entstanden, Vorbehalte abgebaut worden. Seit Anfang März lernen junge Flüchtlinge in Geithain in einer Klasse mit Deutsch als Zweitsprache. Ihren Anspruch auf Weltoffenheit unterstrichen 87 Prozent der Schüler, indem sie die Bewerbung um den Titel unterzeichneten.

Sie treffen damit zweifellos die Intentionen des Schulstifters Paul Guenther, sagte Schulleiter Gunter Neuhaus. Menschlichkeit und Hilfsbereitschaft seien als Werte heute so aktuell wie vor neun Jahrzehnten. Dafür müsse man einstehen. Bürgermeister Frank Rudolph (UWG) sagte, die Stadt freue sich mit den Schülern. Der Titel sei ein wichtiger Teil im Bestreben, die Schule nach vorn zu bringen: „Wir arbeiten daran und tun gemeinsam alles, was möglich ist, dafür.“ Karsten Ahnicke von der Sächsischen Bildungsagentur bekräftigte, dass eine Persönlichkeit, um sich zu entwickeln, Vorbilder und Orientierung benötigt.

„Es gibt so viele Menschen, die helfen. Ihr seid nicht allein“, meinte Petra Köpping. Sie habe die Schirmherrschaft gern übernommen, denn es sei unverzichtbar, „dass Ihr als unsere Zukunft klar Position bezieht“. Zumal Geithain „nicht frei von Problemen“ sei, sagte sie mit Blick auf rechtsextremistische Vorfälle in der Vergangenheit. Sie stehe den Schülern ebenso zur Seite wie das vom Verein Courage in Sachsen geknüpfte Netzwerk. Der Titel sei „eine Auszeichnung, vor allem aber eine Selbstverpflichtung“, meinte Matthias Brauneis vom Courage-Verein. Das bekräftigte Thomas Lang von der Initiative für ein weltoffenes Geithain: Er freue sich über den Titel, doch „jetzt geht die Arbeit erst richtig los“.

Von Ekkehard Schulreich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Geithain
23.09.2017 - 08:57 Uhr

Der Aufsteiger schafft den ersten Heimsieg in der Oberliga und klettert in das obere Tabellendrittel.

mehr
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr