Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Geithainer Schüler starten beim Wettbewerb Berufsorientierung

Paul-Guenther-Schule ist Kooperationspartner des Zentrums GaraGe Geithainer Schüler starten beim Wettbewerb Berufsorientierung

Der Beruforientierungswettbewerb „my skills 2015“ findet am Donnerstag statt. Drei Geithainer Teams der Klasse 9b wetteifern mit um Platzierungen und Preise. Jedes Team präsentiert ein Berufsbild: Fotograf, Rettungsassistent und Kfz-Mechatroniker. Außerdem sei an 20 Wettkampfstationen Teamgeist und Fachwissen gefragt.

Geithainer Schülerinnen bei ihrem Projekt.

Quelle: Paul-Guenther-Schule

Geithain. Die Geithainer Paul-Guenther-Schule ist die einzige Oberschule des Landkreises Leipzig, die Kooperationspartner des wissenschaftlich-technischen Zentrums GaraGe in Leipzig ist. Deshalb lag auf der Hand, dass 15 Schüler den fächerverbindenden Unterricht zur Berufsorientierung Klasse 9 für eine Woche genau dort durchführten. Ein Projekt, das mit Mitteln der EU sowie der Arbeitsagentur gefördert wurde, so dass den Schülern keine Kosten entstanden.

Die jungen Leute erhielten dabei beispielsweise Einblick in Werkstofftechnologie und Fertigungstechnik. Von dem Erstellen der Form bis zum fertigen Guss eines Ambosses und einer Glocke praktizierten sie alle Arbeitsschritte selber. Die Schüler versuchten sich außerdem in Automatisierungstechnik und Robotik, programmierten Schaltungen von Lichtanlagen und ein kleines Auto am Laptop.

Gemeinsam wurde auch der Beruforientierungswettbewerb „my skills 2015“ vorbereitet. Der findet am Donnerstag statt. Drei Geithainer Teams der Klasse 9b wetteifern dann um Platzierungen und Preise. „Der Wettbewerb wurde intensiv vorbereitet. Jedes Team präsentiert ein Berufsbild: Fotograf, Rettungsassistent und Kfz-Mechatroniker“, sagt Lehrerin Sabine Paul.

Außerdem sei an 20 Wettkampfstationen Teamgeist und Fachwissen gefragt. „Mit einem hervorragenden zweiten Platz in Vorjahr, bei dem unser Schulteam in Kooperation mit der Firma Ladenburger einen aus verschiedenen Holzarten gefertigten Weihnachtsbaum präsentierte, ist für die diesjährigen Teilnehmer die Messlatte allerdings sehr hoch gesetzt.“

Von Ekkehard Schulreich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Geithain
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr