Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Geithains Geflügelzüchter entscheiden über Vereinszukunft

Geithains Geflügelzüchter entscheiden über Vereinszukunft

Ein großes Jubiläum wird nicht groß gefeiert: 125 Jahre alt wird der Geflügelzüchterverein Geithain und Umgebung am 22. Oktober. Die Mitglieder werden dieses Datums auf ihrer Versammlung am Freitag gedenken – gleichzeitig aber auch entscheiden, ob ihr traditionsreicher Verein weiter besteht.

Voriger Artikel
Sachsens Stärkste im Schottenrock
Nächster Artikel
LKW überrollt Radfahrer nahe Obergräfenhain

Die Vorstandsmitglieder Rolf Lange (l.) und Nico Emmerich mit dem Gründungsstatut des Geflügelzüchtervereins Geithain und Umgebung von 1887.

Quelle: Inge Engelhardt

Geithain. Große züchterische Erfolge haben Vereinsmitglieder erzielt, errangen mehrere Titel als Deutscher Meister und verschiedene Auszeichnungen bei Hauptsonderschauen. Über 100 Ausstellungen hat der Verein in seiner langen Geschichte ausgerichtet, schätzen der stellvertretende Vereinsvorsitzende Rolf Lange und Schriftführer Nico Emmerich. Viele Aussteller aus der Region habe das jeden Herbst nach Geithain gelockt. Ursprüngliches Ausstellungslokal war die „Grüne Aue", heute „Schützenhaus", später fanden Schauen in der Postturnhalle statt. Als sie zu Wohnungen umgebaut wurde, bot das Ausstellungszentrum in Tautenhain den würdigen Rahmen für Rassegeflügelschauen.

 In Regie des Geithainer Vereins gab es eine Deutschland-Schau mit Zwergenten und eine deutschlandweite Hauptsonderschau Deutsche Modeneser die sogar Resonanz in der Schweiz hatte. Außerdem fanden in dieser Zeit acht sachsenweite Jungtierschauen statt. Ende Oktober 2010 präsentierten sich die Geithainer Geflügelzüchter vorerst letztmalig als Ausstellungsorganisatoren. Im Vorjahr fehlten nach Veränderungen im bisherigen Ausstellungszentrum (die LVZ berichtete) Räumlichkeiten, auch an Mitstreitern mangelte es, um die Arbeit rund um eine Schau zu stemmen. Das liegt zum einen am hohen Altersdurchschnitt des Vereins, zum anderen daran, dass viele Mitglieder auswärts arbeiten. „Wenn ein Verein keine Ausstellungen mehr machen kann, lässt das Interesse der Mitglieder nach", beschreibt Lange eine Gefahr für das Weiterbestehen.

Das Jubiläum würdigen will der Verein auf seiner Versammlung am 12. Oktober, vor allem aber über die Zukunft entscheiden. „Voraussetzung für das Weiterbestehen wäre ein stabiler Vorstand mit engagierten Zuchtfreunden, die sich da einbringen", sagt Rolf Lange. Den Vereinsvorsitz selber zu übernehmen, das kommt für den 74-jährigen zweiten Vorsitzenden angesichts seines Alters und aus gesundheitlichen Gründen nicht in Frage. Nico Emmerich ist als Student nur Wochenend-Geithainer. Bereits im Alter von sechs Jahren ist der 23-Jährige übrigens dem Verein einst beigetreten. Angesichts der wichtigen Entscheidung, die die Mitglieder zu fällen haben, sei es wichtig, das möglichst viele zur Versammlung am Freitag kommen, betonen die beiden Vorstandsmitglieder.

Inge Engelhardt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Geithain
Geithain in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 54,24km²

Einwohner: 7378 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 136 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04643

Ortsvorwahlen: 034341, 034346

Stadtverwaltung: Markt 11, 04643 Geithain

Ein Spaziergang durch die Region Geithain
14.01.2018 - 15:19 Uhr

Mit dem Turniersieg in der Tasche gehen die Grimmaer nun in die Vorbereitung auf die Rückrunde der Sachsenliga. 

mehr
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr