Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Getex in Geithain sucht Lehrlinge
Region Geithain Getex in Geithain sucht Lehrlinge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:50 15.04.2010
Stefanie Ahnert arbeitet in der Expedition des Geithainer Unternehmens Getex. Die 20-Jährige hat im Vorjahr ausgelernt und bekam noch am selben Tag ihren Arbeitsvertrag. Quelle: Jens Paul Taubert
Anzeige
Geithain

Dass Jugendliche sich über eine mögliche Ausbildung direkt vor der Haustür nicht einmal informieren wollen, erlebt die Geithainer Arbeitsagentur immer wieder.

Die Getex Geithain, seit dem Vorjahr Niederlassung der Puschendorf Textilservice GmbH, bietet insgesamt 270 Arbeitsplätze. Zwei bis drei junge Leute könnten jeweils im Herbst eine Ausbildung in dem Unternehmen beginnen – doch kaum jemand hat Interesse. Ramona Pesch, die das Unternehmen vom Arbeitgeberservice der Arbeitsagentur Geithain betreut, schlug schon zahlreichen Jugendlichen eine Ausbildung als Textilreiniger in der Getex vor. „Viele junge Leute können sich unter dem Beruf nichts vorstellen, nutzen aber auch nicht die Möglichkeit, sich zu informieren, obwohl die Firma das anbietet“, schildert sie. Das bestätigt Uwe Lüders, Produktionsleiter für Geithain. Kaum ein Jugendlicher, der eine Ausbildungsstelle sucht, hat auch nur Interesse, sich im Unternehmen umzuschauen.Im Gegensatz zur landläufigen Meinung ist die Ausbildung zum Textilreiniger recht anspruchsvoll. „Die Anforderungen in der Berufsschule sind sehr hoch“, erklärt Lüders. Im Blockunterricht in der Schule in Dresden, die auch ein Internat hat, steht auf dem Lehrplan, wie die Technik im Großbetrieb funktioniert, wie chemische Prozesse ablaufen. Mindestens Note drei auf dem Zeugnis in Chemie, Mathe und Deutsch muss die Getex von Bewerbern deshalb fordern. Neben dem guten Real- oder Hauptschulabschluss müsse auch Interesse für Technik da sein, betont der Produktionsleiter.„Wer die Ausbildung absolviert, kann davon ausgehen, von der Firma übernommen zu werden“, nennt er ein gewichtiges Argument und wundert sich, dass das für viele Schulabgänger offensichtlich keine Rolle spielt.Schulklassen können sich bei der Getex in Geithain für Führungen anmelden, auch wer einen Platz für ein Schülerpraktikum sucht oder weitere Informationen, ist willkommen. Kontakt über Heike Stein, Telefon 034341/6 16 11.

Inge Engelhardt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

60 Jahre alt wird die Freiwillige Feuerwehr Thierbaum in diesem Jahr. Gefeiert wird das Jubiläum im Mai mit einer Schauübung und mit einem Fest, zu dem das kleine Dorf viele Besucher erwartet.

14.04.2010

Im Prozess um Folter in der Jugendstrafvollzuganstalt Regis-Breitingen hat die Staatsanwaltschaft Mittwochabend für hohe Haftstrafen plädiert. Nach Ansicht von Anklagevertreter Ulrich Jakob lasse das Geschehen im Mai 2008 nur einen Schluss zu: Die Angeklagten wollten den Mitgefangenen Thomas P.

14.04.2010

Eines steht fest: Motorrad-Pilot Didier Grams vom MSC Frohburg ist der letzte Gewinner des Drei-Nationen-Cups. Aus dem Wettbewerb wird ab diesem Jahr die International Road Racing Championship (IRRC).

13.04.2010
Anzeige