Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Glastener Heimatverein feiert Saisonausklang im Museum

Bad Lausick Glastener Heimatverein feiert Saisonausklang im Museum

Abgeschlossen hat der Glastener Heimatverein am Sonntagnachmittag seine Museumssaison 2016 – oder jedenfalls: beinahe, denn wenn das Dorf am Rand des Glastener Forstes am ersten Advent seine Dorfweihnacht feiert, wird der Verein seine kleine Schau gewiss noch einmal öffnen.

Die Betreiber der Heimatstube Glasten haben Sonntagnachmittag ihren Saisonabschluss gefeiert. Ab Mai 2017 wird das kleine Museum für Interessierte wieder geöffnet sein.

Quelle: Thomas Kube

Bad Lausick/Glasten. Abgeschlossen hat der Glastener Heimatverein am Sonntagnachmittag seine Museumssaison 2016 – oder jedenfalls: beinahe, denn wenn das Dorf am Rand des Glastener Forstes am ersten Advent seine Dorfweihnacht feiert, wird der Verein seine kleine Schau gewiss noch einmal öffnen. Für die Besucher des Abschlusstages und die Mitstreiter gab es eine kleine Kaffeetafel und die letzte Gelegenheit, einen Blick auf die Jahres-Schau zu werfen. Die griff vor allem auf den Fundus des Vereins zurück, würde aber auch durch Leihgaben ergänzt – und zeigte vor allem auch anhand vieler Fotografien das Dorf, wie es in den vergangenen Jahrzehnten war, wie es sich entwickelte, was das dörfliche Leben bestimmte.

„Unser Bestand bietet für Ausstellungen noch viele Möglichkeiten“, sagt Andreas Dathe, Vorsitzender des Heimatvereins und zugleich Ortsvorsteher des zu Bad Lausick gehörenden Dorfes. Auf Sonderschauen, wie man sie in der Vergangenheit – zum Teil mehrfach innerhalb einer Saison wechselnd – ausgerichtet habe, reiche aktuell die Kraft kaum. Denn die zwei Dutzend Mitstreiter des Vereins würden älter, Jüngere stießen kaum hinzu. Deshalb sei man sich zwar einig, ab Mai 2017 erneut zweimal monatlich zu öffnen. Doch was man dann zeigen werde, darüber denke man erst in den nächsten Wochen und Monaten nach.

Das kleine Museum, 2003 im ehemaligen Gasthof in der Mitte des Dorfes eröffnet, hat sich seither zu einem etablierten Ausflugsziel entwickelt. Die Lage des Dorfes am Wald und am Naturlehrpfad, der auf dem Damm der einstigen Querbahn Bad Lausick verbindet, kommt dem entgegen. Von Mai bis Oktober halten die Ehrenamtlichen des Vereins an jedem ersten und dritten Sonntag ihr Museum offen. Neben Einblicken in den ländlichen Alltag und Sonderschauen zu einer Vielzahl Themen finden hier auch Vorträge statt.

Bernd Hoffmann, der vor zwei Jahren die Wassermühlen entlang der Parthe vorstellte, widmete sich am Freitag in gut besuchter Runde schönen alten Bäumen entlang des Flusses, der in der Nähe von Glasten entspringt und den Ort durchzieht.

Von Ekkehard Schulreich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Geithain
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr