Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Gnandstein: Kompromiss in Sicht für Straßenbau
Region Geithain Gnandstein: Kompromiss in Sicht für Straßenbau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:30 07.06.2018
Der Dorfteich in Gnandstein ist vor einem knappen Jahr von Wasserpflanzen befreit worden – nun wächst er schon wieder zu. Quelle: Jens Paul Taubert
Frohburg/Gnandstein

Auf den problematischen Zustand des Gnandsteiner Dorfteichs wies Isabell Heinker erneut im Kohren-Sahliser Ortschaftsrat hin. Der Teich führe kaum Wasser, wachse zu. „Er wird langsam zu einem Tümpel. Das Froschkonzert nachts ist kaum auszuhalten“, sagte sie. Noch mehr aber bewege die Gnandsteiner die Frage, wann und wie die durch den historischen Dorfkern führende Kreisstraße endlich ausgebaut werde.

Stadt sucht nach Wegen für den Teich

Über den Teich habe man im Frohburger Verwaltungsausschuss gesprochen, sagte Ortsvorsteher Siegmund Mohaupt. Die Stadt suche nach geeigneten Wegen, um den Teich wieder auf Vordermann zu bringen.

Debatte um Straßenausbau läuft noch

Was die Straße betreffe, gebe es einen Kompromissvorschlag des Bauherrn Landkreis. Allerdings sei die Debatte noch nicht abgeschlossen; deshalb könne er öffentlich nicht viel sagen. Die Meinung der Einwohner finde im Landratsamt durchaus Beachtung.

Mit einer Petition hatten sich die Gnandsteiner vor längerer Zeit schon gegen einen aus ihrer Sicht überdimensionierten grundhaften Ausbau gewandt. Er rechne, sagte Mohaupt, „in den nächsten Wochen“ mit konkreten Aussagen.

Von es

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Kreistag hat den Grimmaer Jens Ranft zum neuen Leiter des Jugendamtes ernannt. Der 36-Jährige tritt seinen Job bereits heute an. Bislang war der Muldentaler im Kommunalen Jobcenter tätig.

07.06.2018

Dass die Außenstelle des Meldeamtes nach der Eingemeindung nach Frohburg nur noch einige Zeit in Kohren-Sahlis bleiben würde, war klar. Im Juli läuft diese Zeit offenbar ab, das war Thema im Ortschaftsrat.

07.06.2018

Unbekannte sind in der Nacht zum Montag in das Freibad in Frohburg (Landkreis Leipzig) eingebrochen und haben Jahreskarten, Zehner-Eintrittskarten und einen dreistelligen Geldbetrag gestohlen. Die Polizei sucht Zeugenhinweise.

06.06.2018