Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Greifenhainer Kirche hat nach Sanierung wieder Turmbekrönung
Region Geithain Greifenhainer Kirche hat nach Sanierung wieder Turmbekrönung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:41 15.09.2017
Die Greifenhainer Kirche mit ihrer Doppelspitze erhält die restaurierten Turmknaufe zurück, und in jeden der beiden Knaufe kommen zwei Dokumentenkapseln. Quelle: Jens Paul Taubert
Anzeige
Frohburg/Greifenhain

Ein scharfer Wind wehte auf Höhe der Greifenhainer Zwillingstürme, als am Freitagnachmittag Turmkugeln und Wetterfahnen aufgesetzt wurden. Zahlreiche Greifenhainer waren zugegen, als Johannes Fischer vom Kirchenvorstand verlas, welche historischen und welche aktuellen Dokumente in den insgesamt vier Kapseln verschlossen wurden. Kupferschmiedemeister Wolfgang Wetzig und Gehilfen vollzogen den traditionellen Akt, der den Abschluss der Kirchturm-Sanierung markiert.

Die Greifenhainer Kirche mit ihrer Doppelspitze hat ihre restaurierten Turmknaufe zurück, in jedem befinden sich nun zwei Dokumentenkapseln. Johannes Fischer verlas das Protokoll und füllte mit Swen Rohnke die Kapseln. Kupferschmied Wolfgang Wetzig hat sie verlötet. Auf dem Turm mit dabei: Pfarrer Matthias Ellinger.

Teilnehmer der 24. LVZ-Wanderung haben am Sonnabend Gelegenheit, die Kirche kennenzulernen und sich vom Abschluss der umfangreichen Sanierungsarbeiten zu überzeugen. In Greifenhain gibt es eine Führung und auch die Frühstücksrast. Der Verein Für Greifenhain will auch über ein bevorstehendes Benefizkonzert zur Finanzierung der Greifenhainer Kirchenuhr informieren. Es findet am 24. November statt.

Der Verein hat dafür das Ensemble „Thios Omilos“ gewonnen. Gebildet wird es aus ehemaligen Mitgliedern des Thomanerchores Leipzig. Das Publikum erwartet internationale Volksliedbearbeitungen sowie geistliche Werke zum Ewigkeitssonntag von Max Reger, Knut Nystedt und anderen. Das Konzert beginnt 19 Uhr, Einlass ist bei freier Platzwahl bereits eine Stunde früher. Ab 18 Uhr gibt es ein gastronomisches Angebot. Verkauft werden die Tickets ab 18. September in Frohburg in der Zahnarztpraxis Berndt, bei Raumausstattung Rohnke und im Pfarramt.

Von es

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach Schließung der Hopfgartener Feuerwehr jetzt den Ortskern vitalisieren? Dieser Vorstoß des Frohburger Stadtrates lässt den Dorfverein zweifeln. Den Spielplatz in der Dorfmitte hat man selbst hergerichtet. Wichtige wäre es, die Stadt sicherte den alten Kindergarten für Zwecke der Dorfgemeinschaft.

15.09.2017

Leckere Früchte ernten die Zettlitzer Förderschüler in diesem Sommer erstmals auf ihren Beeten auf dem Areal der Geithainer DRK-Werkstätten. Eine Spende unterstützt ihr Projekt „Gemeinsam beerenstark“.

18.09.2017

Das Rittergut Sahlis, ein architektonisches und kulturgeschichtliches Kleinod: Über Jahre schien die Immobilie eher ein Fluch als ein Segen zu sein. Jetzt, nach einer erneuten Zwangsversteigerung, wächst die Zuversicht, dass das Gut saniert wird und künftig positiv ausstrahlt.

19.02.2018
Anzeige