Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain In Bad Lausick steigt die Vorfreude auf den Weihnachtsmarkt
Region Geithain In Bad Lausick steigt die Vorfreude auf den Weihnachtsmarkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:04 03.12.2015
Ganz im Zeichen des Weihnachtsmarktes steht die Bad Lausicker Innenstadt am Wochenende – so wie im vorigen Jahr. (Archivfoto) Quelle: Jens Paul Taubert
Anzeige
Bad Lausick

Die Geschäfte im Bad Lausicker Zentrum laden am Sonnabend und Sonntag zum Bummeln ein. Im Kur- und Stadtmuseum ist die neue Sonderschau mit Weihnachtskarten zu sehen.

„Wir denken, wir haben wieder ein Programm zusammengestellt, das die Erwartungen der Bad Lausicker und der Gäste trifft“, sagt Dirk Hobler, Vorsitzender des Stadtfördervereins. Unterstützung erfährt der Verein durch die Gewerbetreibenden. Sie haben Preise für die Tombola zur Verfügung gestellt – die Lose werden seit einigen Tagen in den Geschäften angeboten. Die Auswertung der Tombola bildet am Sonntag den Schlusspunkt des diesjährigen Weihnachtsmarktes.

Nach dem Auftakt, am Donnerstag um 15 Uhr, durch Bürgermeister Michael Hultsch (parteilos) schmücken Kinder mit Hilfe der Feuerwehr von der Drehleiter aus den großen Baum. Die Kindertagesstätten „Sonnenkäfer“ und „Waldfrieden“ sowie die Musikschule Fröhlich haben ihren Auftritt. Fortgesetzt wird das Kulturprogramm am Sonnabend ab 14.30 Uhr, unter anderem mit dem Kinderchor der Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde, der Kita „Schwanenteich“, der Oberschule, des Saxofonisten Jens Lübeck. 18.30 Uhr beginnt die Apres-Ski-Party mit „Saitensprung“ und Tanzshow-Einlagen. Den Auftakt am Sonntag, 14 Uhr, bestreiten Männerchor und Frauenchor. Außerdem zu erleben sind die Grundschule und eine „Musikalische Schlittenfahrt durch den Winterwald“.

Von Ekkehard Schulreich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Werkstatt für Behinderte in Geithain blickt zurück auf ein Jahr, das sich als sehr erfolgreich erwies. 96 Prozent Auslastung waren es im vergangenen Jahr, doch das ließ sich noch steigern. Die 248 Frauen und Männer sind eingebunden in Produktionsprozesse, beauftragt von Unternehmen der freien Wirtschaft.

03.12.2015

Jetzt langt es auch den Landwirten im Landkreis Leipzig. Weil die Preise für Milch, Fleisch und Getreide im Keller sind, beteiligen sie sich an einer sachsenweiten Imagekampagne.

01.12.2015

88 Aussteller aus 18 Vereinen der Leipziger Region und dem Muldental, aus Mittelsachsen und Ostthüringen stellten auf der Rassekaninchenausstellung, die der Frohburger Verein in Greifenhain ausgerichtet hatte, 468 Tiere aus. Die Preisrichter vergaben 44-mal das höchste Prädikat vorzüglich.

01.12.2015
Anzeige