Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Internationales Gymnasium Geithain wird am Freitag eröffnet
Region Geithain Internationales Gymnasium Geithain wird am Freitag eröffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:47 01.08.2010
Anzeige
Geithain

"Nur Wettbewerb und gleiche Bedingungen für alle bringen Qualitätsverbesserungen. Dass heute in Deutschland viel zu wenig junge Menschen ein Hochschulstudium erreichen und Deutschland die größte Abbruchquote in Europa hat, ist eine Verschwendung", betont er. 

Die Einschätzung der IHK zum Wissensstand, Teamfähigkeit und Motivation der Auszubildenden sei bekannt. Die Unternehmen investierten zusätzlich in die neuen Auszubildenden Geld, um in Mathematik, Deutsch, Englisch und Teamfähigkeit eine bessere Basis zu finden. Auch die Fördercamps und die vielen privaten Nachhilfestunden seien mit Kosten für den Staat und für die Eltern verbunden.

Das Internationale Gymnasium Geithain (IGG) wird am Freitag in Geithain offiziell eröffnet, es ist das zweite Gymnasium in freier Trägerschaft, das die SIS dann in Geithain betreibt.

Das komplette Interview veröffentlicht die Leipziger Volkszeitung, Ausgabe Borna-Geithain am Montag.

Inge Engelhardt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Geithain. Der Zeitplan war eng – die umfangreichen Arbeiten für einen besseren Brandschutz in der Geithainer Paul-Guenther-Schule können nicht bis zum Ende der Sommerferien abgeschlossen werden.

30.07.2010

Glasten. Macht der Straßenbau den Glastener Dorfteich entgegen aller Absprachen kleiner oder nicht? Dass dieser Frage auf den Grund gegangen wird, das forderten die Eigentümer des Gewässers, Jürgen und Dirk Lachmann.

30.07.2010

Geithain. Die Sperrung der Bundesstraße 7 in Geithain, die seit Mitte März von Abschnitt zu Abschnitt wandert, scheint kein Ende zu nehmen – dennoch wird auch dieser Kanal einmal komplett im Boden sein.

29.07.2010
Anzeige