Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Jan Brunswig führt weiterhin Geithains Gewerbeverein
Region Geithain Jan Brunswig führt weiterhin Geithains Gewerbeverein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 17.11.2016
Jan Brunswig führt weiterhin den Geithainer Gewerbeverein. Quelle: Jens Paul Taubert
Anzeige
Geithain

Das 10. Event-Shopping in der Geithainer Innenstadt Anfang September legte eindrücklich Zeugnis ab, dass die Gewerbetreibenden zusammenstehen und sich mit Ideen, Energie und Erfolg für eine lebendige Stadt einsetzen. Ein neuer Beweis soll am ersten Advent-Wochenende erbracht werden, wenn der Geithainer Weihnachtsmarkt einlädt.

Organisatorische Kraft hinter beiden und hinter weiteren Veranstaltungen ist der Geithainer Gewerbeverein. Er wählte am Dienstagabend im Café Otto turnusgemäß seinen Vorstand neu. Angesichts der durchaus souveränen Arbeit gab es weder ein langes Prozedere noch personelle Überraschungen.

Jan Brunswig, der den Gewerbeverein bereits über zwei Wahlperioden, also sechs Jahre, leitete, bescheinigte dem Vorstand eine engagierte und solide Arbeit. Rechenschafts- und Kassenbericht waren bereits in der Sitzung zuvor besprochen und akzeptiert worden. Um die immense Vereinsarbeit auf weitere Schultern verteilen zu können, regte er an, zusätzlich zum neunköpfigen Vorstand Beisitzer zu wählen. Es habe sich bei der Vorbereitung des Einkaufs-Events wie des Weihnachtsmarktes gezeigt, dass sich auf diese Weise noch effizienter agieren lasse. Dem folgten die Mitglieder des 38-köpfigen Vereins einhellig.

Über den damit gewachsenen Kandidaten-Pool konnte im Block abgestimmt werden. Zur Wahl stellten sich Antje Dörr, Anke Claus, Andrea Hermsdorf, Lutz Löffler, Sylvia Linke, Manuela Bellmann, Nico Sander, Kati Kluge-Uhlich, Jens Landmann, Elke Henschel und Jan Brunswig. Sie wurden einstimmig gewählt.

Der Vorstand verständigte sich darauf, dass Brunswig (53) auch künftig als Vorsitzender tätig ist. Als Stellvertreterin an seiner Seite bleibt Antje Dörr. Über die detaillierte Verteilung der Aufgaben innerhalb dieses Gremiums werde man, so Brunswig, in den nächsten Tagen reden.

Von Ekkehard Schulreich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Musikschule Fröhlich hilft Kindern beim Einstieg in die Musik. Das Portfolio reicht von frühkindlicher Musikerziehung bis zum Instrumentalunterricht. Mit dem Akkordeon-Orchester stellte die Bildungsreinrichtung, die vor 25 Jahren in Bad Lausick gegründet wurde, einen Weltrekord auf.

17.11.2016

Wenn Christiane Neuhäuser Musik auflegt, tanzen alle nach ihrer Pfeife. Jedenfalls im übertragenden Sinn. Ihre Tanzschule „Frei Drehen“ gibt es nunmehr seit einem Jahr in Borna, jetzt will die Tanzlehrerin auch in Frohburg und Geithain Kurse anbieten. „Die Nachfrage ist auf jeden Fall da“, begründet sie ihr Vorhaben.

19.11.2016

Durch eine teilweise Absenkung des Eula-Bettes will die Landestalsperrenverwaltung dem kleinen Fluss am südlichen Stadtrand von Geithain mehr Raum geben und so künftigen Überflutungen entgegen wirken. Darüber informierte Bürgermeister Frank Rudolph (UWG) am Dienstagabend den Stadtrat.

16.11.2016
Anzeige