Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Jubiläumssaison im Maisterlabyrinth Benndorf gestartet

Jubiläumssaison im Maisterlabyrinth Benndorf gestartet

Noch zwei Stunden vorher tobten am Sonnabendmorgen Blitz, Donner und prasselnder Regen. Doch um 10 Uhr hatte sich der Himmel aufgehellt: Dem Start in die neue Maisterlabyrinth-Saison stand nichts mehr im Wege.

Benndorf. So gab Tobias Karte das Startzeichen für die inzwischen zehnte Auflage.

„Ich freue mich riesig über den Regen. Dem Mais tut das sehr gut. Auch wenn dadurch sicher die Leute heute noch nicht in Scharen kommen", nahm Karte, der Initiator und seit zehn Jahren Organisator dieses Spektakels, den Wetterumschwung nach der Hitze der vergangenen Wochen gelassen. Er hatte mit Blick auf die Besucher den richtigen Riecher. In der ersten Stunde kreuzte noch kein zahlender Gast am Feld gleich neben der Ortsgrenze Benndorfs auf. So wurde quasi das anderthalbjährige Töchterchen Emma an der Hand des Vatis zur ersten Besucherin 2010. Im Verlauf des Eröffnungstages aber kamen dann aber immerhin 84 Leute. Das hatte auch Kevin Nebe aus Geithain gemutmaßt, der gemeinsam mit Lisa Hübner sowohl für den Kartenverkauf wie die Imbissversorgung verantwortlich ist. „Die Leute warten erst, bis es etwas abgetrocknet ist. Denn mit Gummistiefeln will bestimmt keiner losstapfen. Ab Mittag geht‘s los." Er sollte recht behalten.

Der Mais hatte zum Start die erforderliche Soll-Höhe von 1,80 Meter nicht nur erreicht, sondern zu 90 Prozent auch bereits deutlich überschritten. Bis 2,40 Meter sind die Pflanzen jetzt schon hoch. Karte hofft natürlich, dass das Wetter in den kommenden Wochen bis zum 19. September mitspielt und gerade im Jubiläumsjahr die 9000er Besuchermarke geknackt werden kann. Die hat er bereits 2008 einmal übertroffen, im vorigen Jahr knapp verfehlt.

Wie in den vergangenen Jahren wird neben dem Spaß, den richtigen Weg und die fünf Stempelstellen zu finden, auch wieder Wissenswertes vermittelt und abgefragt. War in der Vergangenheit beispielsweise etwas über den Mais, das Milch- und Borstenvieh, Tobinambur oder Strauße zu erfahren, geht es diesmal um ein winziges Geschöpf: die Milbe. Denn für die Käseproduktion hat das eigentlich von vielen Menschen nicht gerade geschätzte Tier große Bedeutung.

Diesen Lebewesen gilt nicht nur der Wissenstest, sondern ein Blick aus dem Flugzeug würde zeigen, dass auch das 40 000 Quadratmeter große Maisfeld im Innern mit vier Milben und einigen Milbenkäsen verziert ist.

Wer wusste, wieviel Beine eine Milbe hat, zu welcher Gattung von Tieren sie zählt und andere Fragen richtig beantwortet, alle Stempelabdrücke aufs Papier brachte und an der Duftorgel richtig liegt, hat Chancen auf tolle Preise. Hauptgewinn ist eine Fahrt nach Hamburg zum Musical „König der Löwen".

Schon traditionell findet am Maisterlabyrinth wieder eine Jungtierschau des örtlichen Rassekaninchenvereins statt, werden Tiere öffentlich bewertet. Dafür ist der 29. August auserkoren.

Die Tore stehen nun also neun Wochen offen - sonntags bis donnerstags von 10 bis 20 Uhr, freitags und sonnabends sogar bis 24 Uhr, wenn Nachtschichten anstehen.

Thomas Lang

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Geithain
Geithain in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 54,24km²

Einwohner: 7378 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 136 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04643

Ortsvorwahlen: 034341, 034346

Stadtverwaltung: Markt 11, 04643 Geithain

Ein Spaziergang durch die Region Geithain
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr