Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kita "Kinderland" Prießnitz wird schon 2013 modernisiert

Kita "Kinderland" Prießnitz wird schon 2013 modernisiert

Frohburg/Prießnitz. Was die Stadtväter Frohburgs insgeheim erhofften, trat ein: Kurz vor Jahresende wurden zusätzliche Mittel für Investitionen bewilligt. Damit kann die für 2014 geplante Modernisierung der Kita „Kinderland“ Prießnitz nun doch ins kommende Jahr vorgezogen werden.

Voriger Artikel
Frohburger Weihnachtsmarkt lockt Massen an
Nächster Artikel
Versorgungsverband Grimma-Geithain: Gebühren werden steigen

Freude in Frohburg: Zusätzliche Fördermittel lassen Modernisierung der Kita Prießnitz näher rücken.

Quelle: Thomas Lang

Einstimmig votierte der Stadtrat jüngst dafür. Das aber bedeutet zugleich für die Verwaltung einen ganzen Packen schnell zu erledigender Arbeiten, um die Sache vorzubereiten. „Es ist fast wie ein Fünfer im Lotto, auch wenn uns die Vorbereitung und der Bauablauf sicher viele Problem bereiten werden“, kommentierte Frohburgs Bürgermeister Wolfgang Hiensch (56, BuW), den überraschenden Geldsegen. Ende November wurde er über die Koordinierungsstelle für Projekte im ländlichen Raum beim Landratsamt Mittelsachsen informiert, dass dem „Land des Roten Porphyr“ für Investitionen in die Bildungsinfrastruktur noch Mittel bereitgestellt wurden. Voraussetzung sei, dass die Stadt Frohburg das wolle und die erforderlichen Mittel dafür im Jahr 2013 einplane. Die Stadt wollte. Die Fördermittelbewilligung ist inzwischen da. Die Finanzierung der Bauleistungen sei damit sicher, die der Ausstattung noch nicht. Die Gesamtkosten für das Vorhaben belaufen sich auf reichlich 647 000 Euro, wovon knapp 360 000 Euro Fördermittel sind. „Das sind etwa 49 000 Euro weniger Fördermittel, als wir beantragt hatten, da die Zuwendungsbehörde Maler- und Fußbodenlegearbeiten, Fensterverdunklungen und Baunebenkosten abzog“, so Hiensch. Nun drängt die Zeit. Denn die Kita muss in einem Zuge möglichst von April bis September, also außerhalb der Heizperiode, modernisiert werden. Für die Hauptbauzeit muss das gesamte Gebäude freigelenkt werden. „Das heißt, die Kita muss verlagert werden. Dies wiederum bedeutet, dass die Räumlichkeiten im Erdgeschoss des Schlosses Prießnitz, in die die Kita während der Bauzeit verlegt werden soll, vor Beginn der Bauarbeiten unbedingt fertiggestellt sein müssen“, machte Hiensch im Stadtrat deutlich. Die ins Auge gefasste Terminkette unterstreicht das: Im Januar/Februar 2013 sollen die wesentlichsten Bauarbeiten für die bauliche Vorrichtung des Ersatzquartiers im Schloss und zur Modernisierung der Kita ausgeschrieben und vergeben sein. Bis Ende April soll das Ersatzquartier fertig sein, die Mädchen und Jungen samt Erzieherinnen vorübergehend hier einziehen können. Dann starten in der Kita die Arbeiten, die bis Ende September mindestens im Innern des Gebäudes abgeschlossen sein sollen, damit die Kinder wieder ins angestammte Domizil zurück können. Der Bürgermeister wurde vom Ratsgremium legitimiert, alle erforderlichen Aktivitäten auszulösen, um einen frühestmöglichen Baubeginn zu sichern. Da bis zu den nächsten ordentlichen Sitzungen des Technischen Ausschusses oder des Stadtrats wahrscheinlich zu viel Zeit ins Land gehe, wurde ihm zudem das Vertrauen ausgesprochen, bis dahin nötige Aufträge für Teilleistungen zu erteilen.

Thomas Lang

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Geithain
Geithain in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 54,24km²

Einwohner: 7378 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 136 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04643

Ortsvorwahlen: 034341, 034346

Stadtverwaltung: Markt 11, 04643 Geithain

Ein Spaziergang durch die Region Geithain
21.11.2017 - 11:59 Uhr

Wenn es draußen kälter und dunkler wird, beginnt die Hallensaison. Wir bieten eine Übersicht über Turniere in und um Leipzig und sind dankbar für Hinweise.

mehr
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr