Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kleine Töpfe und sportliche Emaillierwerker

Kleine Töpfe und sportliche Emaillierwerker

Inge Juhlemann brachte Mittwochabend ganz spontan eine Puppenküche samt Emailgeschirr mit zum Treff des Heimatvereins. Das Geithainer Emaillierwerk stand dieses Mal im Mittelpunkt der monatlichen Mitgliederversammlung und die in weiß und rot gehaltenen Töpfchen, Pfannen und kleinen Kannen entstanden dort in den 30er Jahren.

Geithain. Viele ehemalige Mitarbeiter des 2005 in Insolvenz gegangenen Unternehmens kamen vorgestern Abend ins Café Otto, insgesamt zählte Heimatvereinsvorsitzender Gottfried Senf 52 Besucher. Er informierte, was zur Historie des Werkes bislang vorliegt, verwies auf die Dokumentation von Gerd Völkel in der Heftreihe des Heimatvereins „Vom Turm geschaut“. Senf stellte Fotos zum Unternehmen in Geithainer Bildbänden vor und trug den Emaillierwerks-Abschnitt aus der Stadtchronik vor, die kommendes Jahr zum Stadtjubiläum erscheinen soll. Dazu habe es kleine Ergänzungen gegeben beispielsweise zu ersten Produkten im Jahre 1945, erklärte er. Gudrun Haberkorn zeigte die Dokumentation vom Abriss auf dem Betriebsgelände an der Grimmaische Straße, den sie gemeinsam mit ihrem Mann ganz exakt im Bild festhält. Peter Geistert erklärte sich spontan bereit, etwas zu sportlichen Aktivitäten der ehemaligen Emaillierwerker aufzuschreiben. „Ich freue mich besonders, wenn die Leute auch bereit sind, etwas festzuhalten, aufzuschreiben“, betonte der Vereinsvorsitzende. Viele Ergänzungen, kleine Anekdoten und Geschichten von Originalen trugen die ehemaligen Emaillierwerker in den anderthalb Stunden gemeinsam zusammen. „Weiterhin bleibt vieles noch aufzuarbeiten, beispielsweise aus der Wendezeit“, erklärte Senf gestern.

Inge Engelhardt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Geithain
17.10.2017 - 14:29 Uhr

Kreisliga A (West): Borna II/Eula braucht für 2:0-Erfolg in Kitzscher reichlich Anlauf

mehr
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr