Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Kohren-Sahlis: Oldtimerverein lädt zum Drachenfest mit Siegerehrung
Region Geithain Kohren-Sahlis: Oldtimerverein lädt zum Drachenfest mit Siegerehrung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 10.10.2017
Siegerehrung im Vorjahr beim Drachenfest. Quelle: Andreas Döring
Anzeige
Kohren-Sahlis

Die Ehrung der Sachsenmeister und das Drachenfest fallen beim Kohren-Sahliser Oldtimerverein seit Jahren immer auf einen Tag, und zwar den 31. Oktober: Dann lädt der im ADAC Sachsen organisierte Verein wieder zu einem Fest für die ganze Familie an den Elisenhof in Terpitz ein. Ab 10 Uhr ist der Himmel voller fliegender Drachen, die von Familien gebastelt wurden. Eine Jury entscheidet über die besten und schönsten drei Luftfahrzeuge, die 12 Uhr prämiert werden.

12.30 Uhr werden die Sieger der Oldtimer-Rallyes bei den sächsischen Landesmeisterschaften geehrt. „Schon jetzt steht fest, dass auch einige Mitglieder des Kohrener Oldtimervereins wieder auf dem Siegertreppchen stehen werden“, freut sich Vereinschef Klaus Sliwanski. Die Oldtimer starten 13 Uhr zu einer kleinen Rundfahrt von 25 Kilometern. Von Terpitz aus geht es über Roda und Frauendorf nach Prießnitz. Dort macht die Kolonne eine Pause. Der Heimatverein Prießnitz/Trebishain zeigt den Interessierten das renovierte Rittergut mit dem Landwirtschaftsmuseum und dem historischen Schulraum. Bei einem kleinen Imbiss können sich die Fahrer und Beifahrer hier auch stärken für die Rückfahrt, die über Frohburg und Kohren nach Terpitz führt.

15 Uhr schließt der Familientag mit Kaffee und Kuchen ab. Das Elisenhof-Team sorgt für das leibliche Wohl. Für die Kinder gibt es eine Bastelstation mit Torsten Strohbach und eine Hüpfburg. Mit dabei ist an diesem Tag auch die Verkehrswacht mit verschiedenen Angeboten für jung und alt. Monika und Ulrich Ziegler präsentieren beim traditionellen Drachenfest ihre Kunstwerke. Der Oldtimerverein freut sich über regen Besuch zum Abschluss der Saison.

Von Ekkehard Schulreich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Neuestes Thierbaumer Vorhaben ist der Um- und Ausbau einer Scheune, denn man braucht dringend mehr Platz für Feiern und Veranstaltungen. Über das Leader-Programm Leipziger Muldenland bemüht sich der Ort dafür um 115 000 Euro Förderung. Um die Bad Lausicker Stadtkasse nicht zu belasten, will man die Eigenmittel selbst aufbringen.

10.10.2017

Im Herbst zeigt sich die Natur noch einmal von ihrer bunten Seite – ein schöner Anblick, der für Hauseigentümer und Gartenbesitzer jedoch viel Arbeit bedeutet. Nicht selten müssen sie immense Blätterberge beseitigen. Wo das im Landkreis möglich ist, weiß die Kell GmbH.

08.03.2018

Die Branche der Wohnungsverwalter ist im Umbruch. Im Verband der Immobilienverwalter Mitteldeutschlands finden Makler und Verwalter aus der Region eine Interessenvertretung. Sie unterstützt eine bundesweite Gesetzesinitiative, die den Zugang zum Beruf regeln soll.

13.10.2017
Anzeige