Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kohrener Stadtrat: Kritik an geplanter Vollsperrung in Altmörbitz

Brückenerneuerung Kohrener Stadtrat: Kritik an geplanter Vollsperrung in Altmörbitz

Die Vollsperrung der alten B 95 in Altmörbitz, die ab 25. April gilt, sorgte im Stadtrat von Kohren-Sahlis für Wirbel. Bis Ende Juni will die Landesbehörde die 50 Meter lange, durch die hohe Verkehrsbelastung der Vergangenheit stark angegriffene Brücke über die Wyhra instand setzen lassen.Die Vollsperrung der Staatsstraße hat Auswirkungen auf den Busverkehr.

Die Wyhrabrücke in Altmörbitz wird erneuert, deshalb ist sie ab 25. April voll gesperrt – voraussichtlich bis Ende Juni. Das sorgt für Wirbel.

Quelle: Jens Paul Taubert

Kohren-Sahlis/Altmörbitz. Die Vollsperrung der alten B 95 (inzwischen abgestuft zur Staatsstraße 51) in Altmörbitz, die ab 25. April gilt, sorgte im Stadtrat von Kohren-Sahlis am Dienstagabend für Wirbel. Dabei ist die Baumaßnahme, die die Brücke über die Wyhra betrifft, keine der Kommune, sondern eine des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr (Lasuv). Bis Ende Juni will die Landesbehörde das 50 Meter lange, durch die hohe Verkehrsbelastung der Vergangenheit stark angegriffene Bauwerk instand setzen lassen.

Unzufrieden zeigten sich Stadtrat und -verwaltung nicht nur angesichts einer als mangelhaft empfundenen Informationspolitik. „Wir haben uns dafür eingesetzt, dass die Straße nur halbseitig gesperrt und eine Ampel aufgestellt wird, aber das war vergeblich“, sagte Bürgermeister Siegmund Mohaupt (CDU). Er sehe die Gefahr, dass viele Autofahrer nicht die weiträumig ausgeschilderte Umleitung via B 7, Geithain und B 175 nutzten, sondern über kleine kommunale Straßen ihr Fortkommen suchten – mit der Konsequenz, dass die ohnehin schon lädierten Straßen zusätzlich Schaden nähmen.

„Das Lasuv kann doch nicht einfach kommen und sagen: Wir machen die Straße zu. Im Mai ist unser Töpfermarkt, die Landwirtschaft muss auf die Felder“, kritisierte Michael Röthig (CDU). Fraktionskollege Marco Höppner forderte den Bürgermeister auf, mit dem Landratsamt Rücksprache zu nehmen, was den Schülerverkehr betreffe: „Die Eltern müssen doch informiert sein, wenn es hier Veränderungen gibt.“ Das sagte Mohaupt zu. Glücklicherweise gebe es in Altmörbitz neben der dann gesperrten Straßenbrücke eine separate für Fußgänger. Die führe zur Bushaltestelle am Parkplatz und sei durch die Baumaßnahme nicht betroffen.

Das Lasuv plant, die 150 000 Euro teuren Bauarbeiten bis Ende Juni abzuschließen. Die Behörde bittet alle von der Sperrung Betroffenen um Verständnis für unvermeidliche Erschwernisse.

Die Vollsperrung der Staatsstraße habe durchaus Auswirkungen auf den Busverkehr, bestätigt Brigitte Laux, Sprecherin des Landratsamtes, auf LVZ-Nachfrage. Voraussichtlich bis 24. Juni gebe es veränderte Streckenführungen auf den Linien 254, 260, 264, 265 sowie im Schülerverkehr. Ab Altmörbitz gehe es über Dolsenhain und Gnandstein nach Kohren-Sahlis. Gleiches gelte in der Gegenrichtung. Die Haltestelle Rüdigsdorf werde nicht angefahren. Als Ersatz dient die Haltestelle am Kohren-Sahliser Busplatz. Die Fahrten im Schülerverkehr der Linien 815F und 830F bedienen weiterhin Rüdigsdorf und eine Ersatzhaltestelle Altmörbitz, Kohrener Straße. Laux: „Die Schulen haben die geänderten Fahrpläne zur Weitergabe an die Schüler erhalten.“


www.thuesac.de

Von Ekkehard Schulreich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Geithain
Geithain in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 54,24km²

Einwohner: 7378 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 136 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04643

Ortsvorwahlen: 034341, 034346

Stadtverwaltung: Markt 11, 04643 Geithain

Ein Spaziergang durch die Region Geithain
16.01.2018 - 08:31 Uhr

ESV-Boss Zahn will den Ex-Coach im Verein halten, eventuell als sportlicher Leiter.

mehr
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr