Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kohrener Töpfermarkt hat 2017 Jubiläum

Besuchermagnet Kohrener Töpfermarkt hat 2017 Jubiläum

Der 24. Kohren-Sahliser Töpfermarkt macht Lust auf den nächsten: Dass es – unbetroffen von einer Eingemeindung der Stadt Kohren-Sahlis - im nächsten Jahr den 25. Töpfermarkt geben wird und die Veranstaltung auf weitere Sicht Bestand hat, darüber herrschte im Stadtrat der Töpferstadt Einigkeit.

Im kommenden Jahr steht der 25. Töpfermarkt in Kohren-Sahlis an, gut besucht war der diesjährige.

Quelle: Jens Paul Taubert

Kohren-Sahlis. Der 24. Kohren-Sahliser Töpfermarkt macht Lust auf den nächsten: Dass es – unbetroffen von einer Eingemeindung der Stadt Kohren-Sahlis - im nächsten Jahr den 25. Töpfermarkt geben wird und die Veranstaltung auf weitere Sicht Bestand hat, darüber herrschte im Stadtrat der Töpferstadt Einigkeit. „Um die Organisation kümmert sich ein Verein, die hat nicht die Stadt auf dem Tisch. Ich seh’ da kein Problem“, sagte Bürgermeister Siegmund Mohaupt (CDU) und dankte allen, die den Markt Anfang Mai mit vielen Hundert Besuchern erneut zu einem Erfolg werden ließen.

„Das ist mehr als ein Töpfermarkt: Es ist ein Stadtfest, und es ist wichtig für unsere Identität“, meinte Gundula Müller, Vorsitzende des Töpfermarktvereins. Die Organisatoren könnten sich Jahr für Jahr auf viele Helfer stützen; das sei unverzichtbar, denn der Verein selbst mit einem Dutzend eingetragener Mitstreiter könnte eine solche Herausforderung gar nicht bewältigen. Müller nannte stellvertretend für viele die Feuerwehren Kohren-Sahlis und Jahnshain, die Vereine, die Kirchgemeinde, die Grundschule, viele engagierte Privatpersonen. Hinzu komme die Unterstützung mit Sachmitteln, etwa um die Tombola auszurichten. Erfreulich sei, dass sich längst auch der vom Verein ausgelobte Töpfermarktbrunnen-Preis etabliert habe: Die Gäste des Wochenendes stimmten im Töpfermuseum, wo die Exponate gezeigt werden, darüber ab, welche auf dem Markt vertretene Töpferei den Preis bekäme. „Die Resonanz zeigt, dass das angenommen wird.“

Immer wieder gern zum Töpfermarkt kommen Freunde aus der italienischen Partnerstadt Montottone. 24 von ihnen waren diesmal zu Gast, bereicherten auch selbst den Markt, indem sie Olivenöl, Wein und Keramik verkauften. Manfred Schott, der die Partnerschaft koordiniert, bezeichnete die dreitägige Begegnung als erneut gelungen: „Und unser Gegenbesuch in Montottone ist schon verabredet – im Oktober.“

Von Ekkehard Schulreich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Geithain

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

20.08.2017 - 10:24 Uhr

Gruhne-Elf feiert nach dem Fehlstart vergangene Woche einen späten Heimsieg gegen die Mannen vom Muldezusammenfluss.

mehr
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr