Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Kriminelle sprengen in Frohburg Zigarettenautomat
Region Geithain Kriminelle sprengen in Frohburg Zigarettenautomat
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:42 19.05.2016
Ein Zigarettenautomat wurde mit Pyrotechnik in die Luft gesprengt. (Symbolfoto) Quelle: André Kempner
Anzeige
Frohburg

Einen Zigarettenautomat haben Unbekannte am Mittwochmorgen in der Frohburger Bahnhofstraße gesprengt. Die kriminelle Tat geschah gegen 5.50 Uhr, wie Zeugen nach dem ohrenbetäubenden Knall informierten. Der oder die Täter waren mit einem noch unbekannten pyrotechnischen Gegenstand zu Werke gegangen, teilte die Polizeidirektion Leipzig mit.

Die Schadenshöhe konnte noch nicht beziffert werden. Es sei beobachtet worden, dass Teile des Zigarettenautomaten verstreut auf dem Parkplatz gelegen haben. Daneben wurde ein Mann gesehen, der Zigarettenschachteln und Bargeld aus dem Automaten zusammenklaubte, danach auf sein Fahrrad stieg und sich davon machte. Er wurde auf etwa 20 Jahre geschätzt, circa 1,70 Meter groß, von sehr schlanker Gestalt. Er war mit einer roten Jogginghose und einer schwarzer Sweat-Jacke mit Kapuze bekleidet, zudem hatte er einen schwarzen Rucksack mit weißen Streifen dabei. Das Rad war schwarz mit roten Reifen, die eine schwarze Lauffläche hatten.

Zeugen mit Hinweisen zum Sachverhalt sowie zum beschriebenen Radfahrer werden gebeten, sich beim Polizeirevier Borna, Grimmaische Straße 1a, Telefon 03433/2440, zu melden.

Von okz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Steht der Geithainer Tierpark unmittelbar vor dem Aus? Mit dieser bestürzenden Vision ließ Ludbert Schmuck den Stadtrat und die Verwaltung aufhorchen. Der Tierparkverein sehe sich von den Behörden massiv unter Druck gesetzt – und könne sich gar nicht erklären, warum. Das Landratsamt bestätigte nur: Bis Ende Mai erwarte man Antworten.

25.02.2018

Der Gang zum Zahnarzt fällt vielen schwer. Leichter lässt er sich für jene ertragen, die einen Blick ins Dentalhistorische Museum Zschadraß geworfen haben. Zurzeit wird die älteste Zahnarztpraxis der Welt nachgebaut.

18.05.2016

Schule begleitet Gottfried Senf ein Leben lang: Der Wahl-Geithainer, der am Sonntag seinen 80. Geburtstag feierte, ist Lehrer. Als Heimatgeschichtler spürte er intensiv der Geschichte der Geithainer Paul-Guenther-Schule nach. Ein neues Buch, das im Herbst erscheint, legt davon Zeugnis ab.

18.05.2016
Anzeige