Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Langenleuba-Oberhain feiert 725-Jähriges
Region Geithain Langenleuba-Oberhain feiert 725-Jähriges
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:32 08.07.2015
725 Jahre Dorfgeschichte und jede Menge Gegenwart: Mit einem großen Umzug gestern Nachmittag klang das Jubiläum von Langenleuba-Oberhain aus. Quelle: Andreas Doering
Anzeige

Der große Festumzug aus Anlass des (mindestens) 725-jährigen Bestehens des Dorfes fand ohne Abstriche statt. In wochenlanger Vorbereitung hatten zahlreiche Darsteller die Geschichte in Bilder übersetzt, Kostüme angefertigt, historische Utensilien aufgetrieben, Fahrzeuge startklar gemacht. Anders als vor einem Vierteljahrhundert zur 700-Jahr-Feier ging man aber nicht so weit in die Vergangenheit zurück. Landwirtschaft und Handwerk, Feuerwehr und Vereinsleben, Schule und Kindertagesstätte wurden lebendig im mehrere hundert Meter langen Zug, der durch einen Teil des langgestreckten Dorfes vom Buttermilchwinkel bis zum Sportplatz führte. "Alle haben ordentlich geschwitzt, aber durchgehalten", sagte Mischa Kahlert vom BSV Wacker, einem der Festveranstalter. Die im Anschluss geplante Löschübung der Feuerwehr fiel allerdings der Hitze zum Opfer.

Auf dem Sportplatz konzentrierte sich seit Freitagabend das Festgeschehen. Hier gab es zwei Party-Abende im Zelt. Allein am Samstag, als "Zentromer" spielte, waren 600 Besucher da. Die Veranstalter kamen aus Sicherheitsgründen nicht umhin, einige abzuweisen. Gut besucht war auch der Handwerkermarkt, der der Hitze wegen in den Schatten der Bäume verlegt wurde. Angenehm kühl dagegen hatten es all jene, die gestern die Luther-Ausstellung in der Dorfkirche besuchten. es

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 06.07.2015
Ekkehard Schulreich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hohe Rauchsäule: Ein zur Fahndung ausgeschriebenes Auto stand am Freitagabend in der Nähe von Frohburg in Flammen. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an.

04.07.2015

Am 1. September hat Frank Rudolph einen neuen Arbeitsplatz: Der 55-Jährige übernimmt die Regie im Geithainer Rathaus. Sein Unternehmen führt ein Geschäftsführer weiter.

02.07.2015

Das Gelände rund um die alte Rollschuhbahn in Bad Lausick bot am Sonnabend einen tollen Rahmen für das Sommerfest des Kinder- und Jugendring Landkreis Leipzig (KJR).

01.07.2015
Anzeige