Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Lastwagen durch Wind abgedrängt – ein Schwerverletzter
Region Geithain Lastwagen durch Wind abgedrängt – ein Schwerverletzter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:33 10.02.2016
Ein Lastwagen wurde vom Wind abgedrängt und kollidierte mit dem Pkw. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Geithain

Bei einem Unfall auf der Autobahn 72 ist ein 47-jähriger Mann schwer verletzt worden. Zwischen Leipzig und Chemnitz wollte der Autofahrer eines Ford am Dienstagabend gegen 20.10 Uhr einen Renault-Lastwagen überholen, wie die Polizei in Chemnitz mitteilte. Der Laster wurde jedoch in diesem Moment, etwa 500 Meter vor der Anschlussstelle Geithain, von einer Windböe auf die linke Spur gedrängt. Der Ford wich nach rechts aus, dennoch stießen die beiden Fahrzeuge zusammen.

Der 25-jährige Fahrer des Lastwagens blieb unverletzt. Der Sachschaden wird insgesamt auf 16.000 Euro geschätzt. Die Autobahn Richtung Hof war für circa eine Stunde voll gesperrt.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit einem guten Jahr gilt deutschlandweit der Mindestlohn von 8,50 Euro pro Stunde. Besonders die Taxibranche war in Sorge wegen der damals unabschätzbaren Auswirkungen.

09.02.2016

Ein halbes Jahrhundert lang engagiert sich Hans-Jürgen Karthe schon ehrenamtlich in der Feuerwehr: Das war ein vortrefflicher Grund für den Greifenhainer Wehrleiter Wolfgang Hammer, ihn auf der Jahreshauptversammlung auszuzeichnen. Er übergab Karthe das Ehrenkreuz des Feuerwehrverbandes. Drei Einsätze absolvierten die Kameraden im Vorjahr.

08.02.2016

Er hat sie alle – auf der Festplatte: David Bowie und Udo Lindenberg, Kraftwerk und Depeche Mode, die Größen des Rock und Pop bei ihren Konzerten im Osten. Thomas Kube fotografiert seit anderthalb Jahrzehnten vor allen großen Bühnen. In der Geithainer Stadtbibliothek zeigt er ab 14. Februar diese Bilder und erzählt aus einer Welt, zu der nur wenige Zugang haben.

08.02.2016
Anzeige