Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Menschen mit Herz für ihre Kirchen tauschten sich in Kohren-Sahlis aus
Region Geithain Menschen mit Herz für ihre Kirchen tauschten sich in Kohren-Sahlis aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 01.03.2010
Anzeige

, einladend zu öffnen. Am Sonnabend trafen sich mehr als 30 von ihnen aus der gesamten Region in der Heimvolkshochschule Kohren-Sahlis zum Erfahrungsaustausch. Viele schwärmten noch von der Veranstaltung im vorigen November, wo es rund um den Altar viel Wissenswertes gegeben hatte. Diesmal gestaltete Pfarrer Dietmar Koenitz aus Großpösna eine Führung in der Kohrener St. Gangolf-Kirche, von der alle Anregungen mitnahmen, wie sie Besucher den Raum selbst entdecken lassen können.

Beate Schelmat-von Kirchbach stellte fest, dass es nur hier im Kirchenbezirk Leipziger Land eine Gruppe von Initiatoren gibt, die sich mit vielen Ideen für das Öffnen von Kirchen einsetzt. Sie gehört als Pfarrerin mit dem besonderen Aufgabengebiet Gemeindeaufbau selbst dazu. Dietmar Koenitz rief die Gruppe vor einigen Jahren in Grimma ins Leben, alle „Kirchenhüter“ im Muldental werden inzwischen regelmäßig angeschrieben. Die Gruppe wünscht sich Mitstreiter aus dem Raum Borna. Dort gibt es seit einigen Jahren die Ausbildung zum „Kirchenkurator“ mit Zertifikat. Entscheidend ist aber nicht der Name, sondern das Engagement mit Herz und Seele. Der Kirchenhüter/Kuratoren-Tag zeigte die Einmütigkeit aller zwischen Althen und Wyhra.

 

Beate Bahnert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[image:phpucQwJd20100301131024.jpg]
Region Geithain. 154 Babys kamen 2009 in Familien aus Frohburg, Geithain, Kohren-Sahlis und Narsdorf zur Welt – deutlich weniger als 2008, als es 177 Geburten gab.

01.03.2010

[image:php239t0b20100226140357.jpg]
Frohburg. Bereits im vierten Jahr arbeiten die Lesescouts der Frohburger Mittelschule. Seit September 2009 haben sich ihnen neue Mitglieder aus Klasse 5 angeschlossen.

26.02.2010

Gnandstein. Am Montag rücken an der Wyhrabrücke in Gnandstein die Bauarbeiter an. „Der Baubeginn ist für Montag avisiert, das Bauende für den 31. August.

26.02.2010
Anzeige