Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Mini-Fahrer mit 3,56 Promille in Kohren-Sahlis erwischt
Region Geithain Mini-Fahrer mit 3,56 Promille in Kohren-Sahlis erwischt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:50 13.09.2018
Eine Polizeikontrolle mit Folgen gab es für einen 46-Jährigen in Kohren-Sahlis. Quelle: dpa
Anzeige
Frohburg/Kohren-Sahlis

Unter starkem Alkoholeinfluss war am Mittwoch ein 46-Jähriger am Steuer seines Autos im Frohburger Ortsteil Kohren-Sahlis gestoppt worden: der Atemalkoholtest ergab stattliche 3,56 Promille.

Zeugen hatten beobachtet, wie der Mann um 13.45 Uhr in der Friedensstraße in seinen BMW Mini stieg. Kurz nachdem er losgefahren war, kollidierte das Fahrzeug mit einem Straßenschild, wodurch es beschädigt wurde. Danach fuhr der Mann zügig weiter, hielt wieder an, um erneut weiterzufahren. Wenig später parkte er. Polizeibeamte kamen aufgrund der Alarmierung durch Zeugen hinzu, kontrollierten den Mann und führten den Alkoholtest durch.

Zudem stellten die Beamten fest, dass der Pkw frische Unfallspuren auf der Fahrerseite aufwies, so dass die Beamten vermuteten, dass der 46-Jährige zuvor einen weiteren Unfall verursacht und sich pflichtwidrig vom Unfallort entfernt hatte. Der BMW-Fahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo die Blutentnahme erfolgte. Nun ist der 46-Jährige seine Fahrerlaubnis los. Er hat sich wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und unerlaubten Entfernens vom Unfallort und Trunkenheit im Verkehr zu verantworten.

Von lvz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ab 1. Januar 2020 wird im Landkreis Leipzig die Biotonne eingeführt. Das beschloss der Kreistag am Mittwochabend in Borna nach hitziger Debatte. Schon jetzt fährt Bürgern der damit verbundene Kostenanstieg in die Nase.

14.09.2018

Der Sahara-Sommer hat Bade- und Sonnenhungrige im Landkreis Leipzig in Scharen an die Seen und in die Freibäder gelockt. Die Badbetreiber vermelden durch die Bank Besucherrekorde.

13.09.2018

Für die Verkehrssicherheit stellt der Straßenbaum ein Dilemma dar. Dass die Unfallstatistik in Deutschland Auswirkungen auf Ersatzpflanzungen an Staats- und Bundesstraßen hat, sehen nicht nur die Grünen kritisch – und fordern ein Umdenken.

13.09.2018
Anzeige