Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ministerium weist Tempo 30 in Ortslagen von Beucha und Steinbach an

Verkehr Ministerium weist Tempo 30 in Ortslagen von Beucha und Steinbach an

Der Ortschaftsrat von Beucha hat lange gekämpft. Jetzt gibt es Hoffnung. Obwohl das Landratsamt im Landkreis Leipzig Tempo 30 für den Ortsteil von Bad Lausick und im Bereich der Bushaltestelle in Steinbach abgelehnt hatte, gibt es jetzt seitens des Freistaates Sachsen eine Aufforderung, das Tempo zu drosseln.

Kinder fordern in Beucha Rücksicht.
 

Quelle: Jens Paul Taubert

Beucha/Steinbach.  Zählbar sein dürften schon bald die Tage, da Lastwagen mit hohem Tempo durch die Ortslagen von Beucha und Steinbach fahren. Anlass zu dieser optimistischen Prognose gibt eine Information, die Falk Noack, Mitglied des Steinbacher Ortschaftsrates, jetzt aus dem Haus des sächsischen Wirtschaftsministers Martin Dulig (SPD) erhielt. „Wir haben das Landesamt für Straßenbau und Verkehr als Aufsichtsbehörde des Landkreises gebeten zu veranlassen, dass auf der Ortsdurchfahrt Beucha eine Geschwindigkeitsbeschränkung auf 30 km/h für alle Fahrzeuge und auf der Ortsdurchfahrt Steinbach im Annäherungsbereich der Bushaltestellen eine Geschwindigkeitsbeschränkung auf 30 km/h auf einer Wegstrecke von 200 Metern im Interesse der Fußgängersicherheit angeordnet werden“, heißt es in einem Schreiben aus der Abteilung Verkehr des Wirtschaftsministeriums. Ein Ortstermin habe vor Augen geführt, dass eine solche Anordnung gerechtfertigt sei. Das Ministerium stellt sich mit dieser Auffassung klar gegen die Sicht der untergeordneten Behörden. Denn der Landkreis Leipzig hatte für die Kreisstraße in Steinbach ein solches Limit ebenso abgelehnt wie für die Staatsstraße in Beucha, die sich in Verantwortung des Landesamtes befindet. Verschärft wird die Situation in Beucha dadurch, dass es entlang der Straße weder Fußwege noch eine ausreichende Beleuchtung gibt.

„Unsere Bemühungen haben sich gelohnt - endlich“, sagt Noack und will bei aller Bescheidenheit nicht verhehlen, dass er selbst einen erheblichen Anteil an diesem Ergebnis habe. Schließlich habe er Wirtschaftsminister Dulig, als er mit seinem Küchentisch auf Gesprächstour war, in Leipzig auf beide Ärgernisse angesprochen und ihn dringend um Hilfe gebeten. „Er bekam auch ein Video, das zeigt, wie die LKW hier in Steinbach durchbrettern.“ Der Ortschaftsrat untersetzte diesen Vorstoß mit einem Brief, der die mindestens ein Jahrzehnt schon währenden Bemühungen und eine Entschärfung der Verkehrssituation bündelte. Seither gab es einen Ortstermin - und kürzlich schon warnende Piktogramme auf dem Beuchaer Asphalt.

Werde jetzt umgesetzt, was das Ministerium anmahne, habe man viel erreicht, sagt Falk Noack, aber: „Mit der 30 allein ist es nicht getan. Die Einhaltung muss auch überwacht werden.“ Tempomessungen in Steinbach und Beucha gegenüber zeigte sich der Leiter des Grimmaer Polizeireviers, Polizeirat Falk Donner, im Bad Lausicker Stadtrat durchaus offen, als er vergangene Woche über die Sicherheitslage sprach. Die Polizei sei bereit, ihren Anteil durch Kontrollen zu leisten.

Von Ekkehard Schulreich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Geithain

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr