Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Nach 16 Jahren sagt Pfarrer Thiele Adieu

Nach 16 Jahren sagt Pfarrer Thiele Adieu

Am Sonntag wurde er bei einem Gottesdienst in der St.-Gangolf-Kirche im Beisein des Superintendenten des Kirchenbezirks Leipziger Land, Matthias Weismann, vieler Pfarrer, des Kohren-Sahliser Bürgermeisters Siegmund Mohaupt und vieler Gemeindeglieder verabschiedet.

Kohren-Sahlis. Heute bereits rollt das Umzugsauto an: Pfarrer Christian Thiele verlässt mit seiner Familie nach 16 Jahren die Töpferstadt. Er wird bereits übermorgen in den Kirchgemeinden Gröditz, Nauwalde und Frauenhain als Pfarrer seinen Dienst aufnehmen.

Dabei stellte der Superintendent während des Gottesdienstes eindeutig klar: „Der Kirchenvorstand im Kirchspiel Kohrener Land hat nicht beschlossen, dass er einen neuen Pfarrer haben will. Wir haben zuvor gemeinsam beraten, ob es nicht an der Zeit wäre, dass nach 16 Jahren ein Stellenwechsel für die Gemeinde und den Pfarrer ein neuer Entwicklungsschritt sein könne. Das wurde mehrheitlich so beschlossen.“ Es sei ansonsten eine weise Praxis in der evangelischen Kirche, etwa nach zehn Jahren die Stellen zu wechseln.

 Weismann dankte Thiele herzlich für den gemeinsamen Weg, würdigte Ereignisse, die er maßgeblich mit angeregt und bewegt habe. Da wurden als Beispiele der Zusammenschluss der Kirchgemeinden Kohren-Sahlis, Bocka, Gnandstein und Altmörbitz im Jahr 1999 zum Kirchspiel Kohrener Land genannt oder die Tatsache, dass in diesen Jahren alle fünf Kirchen in unterschiedlichem Maße saniert und das alte Backhaus im Pfarrhof der Töpferstadt zu einem modernen Jugendraum umgestaltet wurden. Auch anerkannte der Superintendent die kollegiale Mitarbeit Thieles im Kirchenbezirk. Der baute unter anderem die Homepage auf und betreute sie. Weismann wünschte dem scheidenden Pfarrer, dass sich „dessen Vorfreude auf die neue Herauforderung bald „in viel richtige Freude verwandeln“ werde.

Bis für das Kirchspiel ein neuer Pfarrer gefunden ist – das wurde beantragt – wird Frohburgs Pfarrer Michael Fischer die Vertretung übernehmen.

Thomas Lang

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Geithain
Geithain in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 54,24km²

Einwohner: 7378 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 136 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04643

Ortsvorwahlen: 034341, 034346

Stadtverwaltung: Markt 11, 04643 Geithain

Ein Spaziergang durch die Region Geithain
15.12.2017 - 12:35 Uhr

Treffen zweier Spielertrainer in Gohlis? / TuS Leutzsch kämpft um Herbtsmeisterschaft

mehr
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr