Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Nach dem 10. Geithainer Eventshopping: Gewinner-Ballon schafft 84 Kilometer
Region Geithain Nach dem 10. Geithainer Eventshopping: Gewinner-Ballon schafft 84 Kilometer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:47 30.09.2016
Gewinner Jannik mit seiner Mutter und Romy Landmann (l.). Quelle: privat
Anzeige
Geithain

200 Luftballons schickten Kinder beim 10. Geithainer Eventshopping auf eine möglichst weite Reise. Die Geithainer Romy und Jens Landmann (HanseMerkur-Versicherung beziehungsweise Elektro-Werkstatt) hatten im Rahmen der durch den Gewerbeverein organisierten Veranstaltung ein Luftballonweitflug-Gewinnspiel initiiert. Die Ballons stiegen auf dem Markt in den Himmel. Bis Einsendeschluss gab es mehrere Rückmeldungen aus dem Raum Pirna“, sagt Jens Landmann.

Unter allen eingegangenen Antwortkarten habe man die Gewinner ermittelt: den sechsjährigen Jannik und seine Mutter aus Geithain. Ihr Ballon flog über 84 Kilometer weit. Der Preis: ein iPad Air. Schulanfänger Jannik verriet bei der Preisübergabe, er sei bereits ein kleiner Profi im Umgang mit dem iPad seiner Mutter. Dank des Gewinnes kann die ihr Gerät nun wieder ausschließlich selbst nutzen.

Viele hundert Besucher aus der Stadt und der Region flanierten beim 10. Event-Shopping bis weit in die Nacht durch die Geithainer Innenstadt und machten die traditionelle Veranstaltung zu einem beeindruckenden Erfolg. Die Mitglieder des Geithainer Gewerbevereins, in der Süd-Leipziger Region Pioniere einer solchen Einkaufserlebnis-Kultur und beispielgebend für viele andere Städte, freuten sich über diesen großen Zuspruch.

Von es

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Landkreis Leipzig wird sich das Rote Kreuz des DRK nach und nach rar machen. Denn seit der systematischen Einführung moderner Einsatzfahrzeuge in diesem Jahr dürfen Rettungsfahrzeuge bis auf „Notruf 112“ nicht mehr mit Eigenwerbung versehen sein.

03.10.2016

Skatstadt, Zwiebelstadt, Stiefelstadt – Quizfrage: Welche Kommunen in Leipzigs Umland tragen wohl diese Spitznamen? Ganz klar: Altenburg, Borna und Döbeln sind gemeint. Aber wieso eigentlich? Die LVZ zeigt an zwölf Beispielen, warum die Städte heißen, wie sie heißen.

30.09.2016

Viele Wohnungen stehen leer, der Standard selbst in den vermieteten lässt Wünsche offen: Die Stadt Geithain hat jetzt für 1,7 Millionen Euro rund 190 Wohnungen im Neubaugebiet verkauft. Sie will Schulden abbauen. Selbst sanieren kann sie nicht. Die Stimmungslage bei den Mietern ist indifferent. Der österreichische Investor möchte sich bislang nicht in der Öffentlichkeit äußern.

03.04.2018
Anzeige