Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Narsdorf, Güldengossa, Tautenhain: Landkreis Leipzig investiert Millionen in Straßenbau

Bauvorhaben Narsdorf, Güldengossa, Tautenhain: Landkreis Leipzig investiert Millionen in Straßenbau

Millionenschwere Bauvorhaben im Landkreis Leipzig sollen zur Verbesserung der Infrastruktur beitragen. Bis 2018 dauert die Verbreiterung der Unteren Dorfstraße in Narsdorf. Zur Baustelle wird auch die durch Tautenhain führende Kreisstraße. Die völlig marode Ortsdurchfahrt in Güldengosse steht ebenfalls auf der Agenda.

Die Tautenhainer Firma Reif empfiehlt sich beispielsweise mit dem Bau eines Regenrückhaltebeckens n im Gewerbegebiet Borna und erhielt jetzt vom Landkreis Leipzig einen Millionen schweren Auftrag.

Quelle: privat

Narsdorf/Tautenhain. 2700 Meter Länge, rund 4,1 Millionen Euro Gesamtkosten, anderthalb Jahre Bauzeit: Der Ausbau der Unteren Dorfstraße in Narsdorf zählt 2017/18 zu den großen Straßenbau-Projekten im Landkreis Leipzig. Mindestens ebenso komplex, wenn auch mit 2,7 Millionen Euro etwas preiswerter ist der Kreisstraßen-Ausbau in Güldengossa. Zur Baustelle wird in diesem Jahr auch die durch Tautenhain führende Kreisstraße. Der Bau- und Vergabeausschuss des Landkreises vergab nach Ausschreibung aller drei Vorhaben jetzt die Aufträge an die Firmen. Zwei davon haben im Leipziger Land ihren Sitz.

Das Hochwasser vom Juni 2013 hatte an zahlreichen Schäden im Kreisgebiet zum Teil massive Schäden verursacht. Das Sonderprogramm, das der Freistaat auflegte, ermöglichte es, die Schäden seither nach und nach zu beseitigen. Für die Wiederherstellung der Unteren Dorfstraße, die Narsdorf von der Siedlung bis zum Ortsausgang Richtung Ossa führt, waren umfangreiche Planungen nötig. Zudem wird nicht die Gesamtstrecke via Hochwasser-Programm zum 100 Prozent gefördert; ein kleiner Teil wird dank regulären Straßenbau-Mitteln ausgebaut. Die Fahrbahn wird durchgängig auf sechs Meter verbreitert. Mehrere Durchlässe sind zu erneuern, eine Regenwasserleitung ist zu bauen. „Die Gemeinde wünscht keinen Gehweg. Deshalb wird es auf beiden Seiten – wie jetzt schon – Bankette geben“, sagte Sachgebietsleiterin Dorothea Gronemann, die die Vorhaben im Ausschuss erläuterte. Gebaut wird zwischen April 2017 und Oktober 2018 in mehreren Abschnitten. Den Zuschlag erhielt das Unternehmen Arlt Bauunternehmen Frankenhain. Der Auftragswert, der nicht alle Kosten einschließt, liegt bei 3,4 Millionen Euro.

In Tautenhain kommt mit der Reif Baugesellschaft ein Unternehmen zum Zuge, das direkt in dem Frohburger Ortsteil eine Niederlassung hat. Die Rosa-Luxemburg-Straße soll in zwei Abschnitten hergerichtet werden. Der eine wird im Bestand erneuert. Dabei kommt die Förderung zur Flutschadensbeseitigung zum Tragen. Im höher gelegenen Bereich wird die Fahrbahn auf die Regelbreite gebracht. Das Geld hierfür wird durch die Richtlinie Kommunaler Straßenbau aufgebracht. Zudem wird auf einer Seite ein Gehweg gebaut, was Sache der Kommune ist. Realisiert werden soll das Ganze von März bis Dezember. Die Vergabesumme liegt bei 735 000 Euro.

Die den Großpösnaer Ortsteil Güldengossa durchziehende Kreisstraße, die völlig marode ist, wird auf zwei Kilometern Länge ausgebaut. Östlich des Dorfes wird die Trasse leicht verschwenkt, um vor Jahren gepflanzte Alleebäume vor der Fällung zu bewahren. Der Maßnahme war ein langwieriges Planverfahren vorausgegangen. Geplante Bauzeit ist von März 2017 bis Jahresende 2018. Den Zuschlag erhielt für knapp 2,6 Millionen Euro die GP Verkehrswegebau GmbH Halle.

Von Ekkehard Schulreich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Geithain

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

21.08.2017 - 07:57 Uhr

Der SV Chemie Böhlen unterliegt mit 0:2 im Sportpark Tresenwald / Seltmann und Mikusch treffen

mehr
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr