Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Naturschützer bitten um Hilfe: Werber gehen jetzt im Kohrener Land auf Tour

Werbekampagne Naturschützer bitten um Hilfe: Werber gehen jetzt im Kohrener Land auf Tour

Werben für die Nabu-Naturschutzstation Teichhaus Eschefeld: Fünf Männer und eine Frau gehen im Kohrener Land auf Tour, um auf die dort geleistete Arbeit aufmerksam zu machen und um finanzielle Unterstützung zu bitten. Die Naturschutzstation macht Angebote im Bereich der Umweltbildung und des Naturschutzes.

Sie werben für den Nabu und das Teichhaus: Rudy Paulussen, André Landsmann, Stationsmitarbeiter Philipp Wöhner, Ricarda Georgi, René Gewalt, Uwe Schmidt und Dietmar Gersdorf.

Quelle: Jens Paul Taubert

Frohburg. Der Naturschutz braucht Freunde – und Förderer: Ein Werbe-Team ist deshalb jetzt im Kohrener Land unterwegs, um für die Naturschutzstation Teichhaus Eschefeld zu werben und Spenden zu sammeln. „Wir möchten Menschen gewinnen, die den Naturschutzbund Nabu als fördernde Mitglieder unterstützen“, sagt Ricarda Georgi, die das sechsköpfige professionelle Team leitet. Im Auftrag des Nabu-Landesverbandes gehe man in den nächsten Wochen im Wortsinn Klinken putzen und hoffe, auf offene Ohren zu treffen: „Welchen Beitrag sie leisten, legen die Fördermitglieder selbst fest, auch, ob sie passiv oder aktiv Hilfe geben.“ Heißt, ob sie es bei Geld beließen oder selbst auch mit zupackten nach der Devise „Hacke, Spaten, Gummistiefel!“

Die Eschefelder Teiche nahe Frohburg sind ein Naturschutzgebiet und ein Vogelschutzgebiet von europäischem Rang. Der Nabu Sachsen übernahm die hier seit Jahrzehnten bestehende Naturschutzstation Teichhaus im Frühjahr 2015 in seine Regie. Seither etablieren Janine Kirchner und Philipp Wöhner hier neue Angebote im Bereich der Umweltbildung und des Naturschutzes, führen Gruppen durch das Gebiet, bieten der Ornithologen-Fachgruppe ein Domizil, stoßen Naturschutz-Projekte an. Seit Jahresbeginn wird das Duo durch die angehende Biologin Kathleen Burkhard-Medicke unterstützt, die im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes tätig ist.

„Wir freuen uns über jede Form der Unterstützung, denn für unsere Projekte brauchen wir Geld“, sagt Wöhner. Das Werbe-Team mache darüber hinaus flächendeckend auf das Teichhaus und seine in vielen Teilen ehrenamtlich geleistete Arbeit aufmerksam; auch das sei ein unschätzbarer Gewinn. „In dem reichlichen Jahr seit der Wiedereröffnung der Station sind wir gut vorangekommen“, sagt er. Ein Bildungskonzept sei erarbeitet, das historische Gebäude auf Vordermann gebracht. Zu den Projekten zählt er die Anlage von Schmetterlingswiesen in der Region, die ökologische Imkerei am Teichhaus, den Amphibienschutz im Frühjahr am Hegeteich. Angehen wolle man demnächst die Wiederherstellung des kleinen Teichs im Innenhof der Station und die Gründung einer Gruppe junger Naturschützer.

Eine gute Gelegenheit, das Teichhaus kennenzulernen, bietet sich beispielsweise am 26. Juli, wenn ab 17 Uhr zu einer abendlichen Fledermaus-Exkursion in das Teichgebiet eingeladen wird – mit Grillen und Gitarrenmusik an der Station, bis die Dämmerung hereinbricht.

Ricarda Georgi und ihr Werbe-Team – erkennbar an den blauen Nabu-Shirts – hoffen, in den Städten und Dörfern des Kohrener Landes Aufmerksamkeit und Zuspruch zu finden. Sie legitimieren sich durch Ausweise. Rückfragen in der Geschäftsstelle des Nabu-Landesverbandes in Leipzig (Telefon 0341/3374150). www.teichhaus-eschefeld.NABU-Sachsen.de

Von Ekkehard Schulreich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Geithain
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr