Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neue Brücke in den Bahndamm geschoben: Express nahe Geithain kann wieder rollen

Investition Neue Brücke in den Bahndamm geschoben: Express nahe Geithain kann wieder rollen

Über eine neue Brücke rollt der Regionalexpress jetzt südlich von Geithain. Die Deutsche Bahn AG beauftragte das Frankenhainer Unternehmen Arlt, eine Brücke und einen Durchlass zu erneuern. Die Brücke wurde neben dem Damm errichtet und dann mittels Hydraulik passgenau eingeschoben.

Während der Regionalexpress, der Leipzig und Chemnitz verbindet, seit Wochenbeginn die neue Brücke quert, wird an den Nebenanlagen noch gearbeitet.

Quelle: Jens Paul Taubert

Geithain. Es war Maßarbeit, sowohl technologisch als auch terminlich: Während der 19-tägigen Sperrung der Bahnstrecke Leipzig–Chemnitz erneuerte das Frankenhainer Bauunternehmen Arlt zwischen Geithain und Narsdorf eine Brücke und einen Durchlass. Der Durchlass für einen Graben wurde aus Fertigteilen montiert. Die neue Brücke nahe der Ortslage Wickershain indes entstand bereits in den vergangenen Monaten auf einem Feld unmittelbar neben dem Bahndamm. Sie wurde am 5. Juli auf einer Verschubbahn und mit Hilfe von Hydraulik an ihren Platz geschoben und angepasst, ein Schauspiel, das nicht nur Menschen aus der Nachbarschaft faszinierte, sondern auch Eisenbahn-Enthusiasten aus der weiteren Region anreisen ließ. Jetzt werden noch Nebenarbeiten erledigt.

„Eine Brücke einzuschieben, das ist schon etwas Besonderes“, sagt Geschäftsführerin Kerstin Arlt. 2013 hatte das Unternehmen in Deutzen in gleicher Weise ein Bauwerk im Zuge der Bahnstrecke Leipzig–Altenburg errichtet; es überspannt die Staatsstraße in Richtung Ramsdorf. „Brücken bauen ist nach wie vor ein Schwerpunkt für unser Unternehmen“, sagt Arlt. Häufiger noch als von der Deutschen Bahn AG werde man von den Straßenbauverwaltungen beauftragt. Seit Jahren sind die Frankenhainer immer wieder auf Baustellen entlang der Autobahn 72 zu finden. Aktuell entsteht hier ein Bauwerk nahe Eula – die Pylonenbrücke, die die Verbindung zwischen Gaschwitz und dem Markkleeberger See herstellt, wurde im Frühsommer übergeben. In Bayern errichtet das Unternehmen zurzeit vier Brücken, unter anderem eine im Verlauf der A 7 im Taktschiebeverfahren. Im Leipziger Norden wird im Zuge der Landsberger Straße ein Neubau über die Bahn errichtet.

Die Deutsche Bahn hatte am Abend des 30. Juni den Bahnverkehr unterbrochen und die Schienen im Bereich der beiden Baustellen demontiert. Die alten Bauwerke wurden abgebrochen, so dass die neue Brücke an die richtige Stelle rücken konnte. Wenige Tage genügten danach, den Oberbau neu zu schütten, die Schienen zu verlegen, die Sicherungstechnik zu installieren. Am Montag, 4 Uhr, passierte planmäßig der erste Zug die beiden neuen Bauwerke. „Die für die Brückenerneuerungen notwendige Sperrung wurde außerdem genutzt, um weitere Baumaßnahmen im Rahmen der Instandhaltung durchzuführen“, heißt es aus der Bahn-Pressestelle. So habe man im Bereich des Geithainer Bahnhofes die Schwellen der Gleise 2 und 4 gewechselt. Die gute Nachricht für alle Reisenden, denen der mit der Sperrung verbundene Ersatzverkehr längere Fahrzeiten und mehrfaches Umsteigen bescherte: „Demnächst stehen keine weiteren Bauarbeiten auf der Strecke an.“

Von Ekkehard Schulreich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Geithain
Geithain in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 54,24km²

Einwohner: 7378 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 136 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04643

Ortsvorwahlen: 034341, 034346

Stadtverwaltung: Markt 11, 04643 Geithain

Ein Spaziergang durch die Region Geithain
18.01.2018 - 12:02 Uhr

Regis-Breitingen hat einen Bahnhof. Von da bis zur Stadtmitte, mit der Sportstätte, sind es rund anderthalb Kilometer.

mehr
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr