Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Neuer Spielplatz an Grundschule Bad Lausick eingeweiht
Region Geithain Neuer Spielplatz an Grundschule Bad Lausick eingeweiht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:08 09.08.2016
Freude über den neuen Spielplatz an der Bad Lausicker Grundschule. Quelle: Jens Paul Taubert
Anzeige
Bad Lausick

Mit einem neu gestalten Spielplatz überraschten Eltern die Bad Lausicker Grundschüler an deren erstem Unterrichtstag nach den Ferien: Kletterwand, Balancierbalken und andere Geräte wurden aufgestellt, die Schaukel in die Neugestaltung einbezogen.

Angeregt durch den Förderverein der Schule, hatten Mütter und Väter während der Ferien in Arbeitseinsätzen rangeklotzt, um den Schulhof deutlich aufzuwerten. Dirk Schumann, dessen Tochter die 4. Klasse besucht, koordinierte die Aktivitäten, die auch von Unternehmen Unterstützung erfuhren – etwa durch Spenden und die Bereitstellung von Technik. Insgesamt wurden mehrere tausend Euro zusammengebracht und investiert.

Große Augen machten die Kinder deshalb am Montagmorgen, als sie die neue Spielewelt erstmals sahen. Zu dieser kleinen Übergabe war auch der parteilose Bad Lausicker Bürgermeister Michael Hultsch zugegen, der das ehrenamtliche Engagement würdigte. Begeistert zeigten sich auch Schulleiterin Birgit Geuther und ihre Kolleginnen. „Die Kinder haben selbst auch ihren Beitrag dazu geleistet, etwa bei ihrem Spendenlauf“, sagte sie. Eine offizielle Dankeschön-Veranstaltung für alle, die am Spielplatz-Bau Anteil hatten, wird es am Freitag, 15 Uhr, geben. Doch den Platz so lange noch zu sperren, sei überhaupt nicht in Frage gekommen: „Wir konnten die Kinder natürlich nicht so lange warten lassen.“ Einen Gewinn vom neuen Platz haben auch jene Mädchen und Jungen, die nach dem Unterricht den Hort „Riff-Piraten“ besuchen, denn der ist unter demselben Dach untergebracht.

Von es

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Geithain Holzwurm und Motte geht die Luft aus - Jan Körners Anlage rettet Museumsgut in Frankenhain

Der Holzwurm, der in Wirklichkeit eine Käferlarve ist, hat keine Chance: Mitglieder des Heimatvereins Prießnitz/Trebishain deponierten jetzt einige ihrer hölzernen Exponate in einer Anlage, die den Schädlingen den Garaus machen soll. Gebaut hat sie auf seinem Frankenhainer Hof Jan Körner, ein Experte für Holzschutz. Er will die mit Stickstoff arbeitenden Kammern künftig Restauratoren und Handwerkern, die in der Denkmalpflege tätig sind, zur Verfügung stellen.

09.08.2016

Die Kreishandwerkerschaft Landkreis Leipzig steht einer Fusion mit der Kreishandwerkerschaft Nordsachsen prinzipiell positiv gegenüber. Aber wegen klammer Kassen in Nordsachsen dringt Kreishandwerkschafts-Geschäftsführer Ingo Schöne auf eine saubere Bilanz. Die Nordsachsen hatten im Juli einen Insolvenzantrag gestellt.

09.08.2016

Bei der 22. Landes-Rassekaninchenjungtierausstellung in Tautenhain präsentierten sich Züchter aus Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt. Die Schau lockte hunderte Besucher an.

08.08.2016
Anzeige