Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Niedergräfenhainer Kinder backen selber Ritterbrot zum Fest
Region Geithain Niedergräfenhainer Kinder backen selber Ritterbrot zum Fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:41 19.05.2015
Kinder der Niedergräfenhainer Einrichtung gestern beim Brotbacken mit Bäcker Sven Claus. Im Bild zu sehen sind von rechts die Kinder Greta, Zoe, Lynne, Hanna und Nick. Quelle: Jens Paul Taubert

Sie lädt alle ein, mit den Kindern und ihren Erzieherinnen zu feiern.

Die Vier- bis Sechsjährigen haben dieses Brot gestern selber in der Geithainer Bäckerei Claus gebacken. Sie und ihre Erzieherinnen haben sich über diese Einladung in die Backstube sehr gefreut, war das doch der Höhepunkt ihres Projektes rund ums Brot. Das findet jetzt in der Zeit des Erntedankes für alle Mädchen und Jungen der Kindereinrichtung statt.

Die Kinder haben bei der ausführlichen Beschäftigung mit dem Thema gelernt, wie Brot entsteht, haben beispielsweise auch selber Getreidekörner in einer alten Kaffeemühle gemahlen. Beim Erntedank am Sonntag in der Niedergräfenhainer Kirche gestalteten sie ein kleines Programm, haben unter anderem ein Lied zum Thema gesungen und mit den Gottesdienstbesuchern auch Brot geteilt.

Heute nun sind alle zum Fest in der Kindereinrichtung eingeladen - nicht nur die Eltern und Großeltern sowie alle Niedergräfenhainer, sondern auch sonst jeder, der dabei sein möchte. Auftakt ist 15 Uhr mit Kaffee und Kuchen. Gegen 16.30 Uhr beginnt dann ein Ritterturnier mit Spiel und Spaß für Groß und Klein. Eine Tombola und eine Bastelstraße gehören ebenfalls zum Programm. Für das leibliche Wohl ist gesorgt - nicht nur mit frischem Brot, sondern beispielsweise auch mit Rittertrunk.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 27.09.2013

Inge Engelhardt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Messe für Junggebliebene "Aktiv mit 50 plus" findet nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr am 12. Oktober erneut in Geithain statt, Veranstalter ist die Leipziger Volkszeitung.

19.05.2015

Unter dem Motto "Geithain bleibt bunt" wollen junge Leute in Regie des Kinder- und Jugendhauses der Stadt die Rückwand des Güterschuppens am Bahnhof und die Oewa-Anlage im unteren Stadtpark gestalten.

19.05.2015

4500 zahlende Zuschauer seien beim 51. Frohburger Dreieckrennen am Wochenende dabei gewesen, erklärte gestern auf LVZ-Nachfrage Sportvorstand Torsten Schmidt vom MSC Frohburger Dreieck.

19.05.2015
Anzeige