Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Ortschaftsrat beklagt Stillstand in Dolsenhain
Region Geithain Ortschaftsrat beklagt Stillstand in Dolsenhain
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:08 19.05.2015

Und trotzdem: "Es herrscht Stillstand. Es bewegt sich nichts und das seit Jahren." Bohne spielt an auf die Ebbe, die seit Langem in der Kohrener Stadtkasse herrscht. Nie war dieses Finanzloch größer als heute, was den Kohrener Bürgermeister Siegmund Mohaupt (CDU) eine Eingliederung in die Stadt Frohburg als einzige Alternative sehen lässt. Die Dolsenhainer hätten mit einem solchen Schritt sicherlich keine Probleme. Schon aufgrund historisch gewachsener Bindungen orientierten sich viele ohnehin nach Frohburg, sei es zum Einkauf oder zum Arztbesuch.

"Seit Jahren hören wir nur: Die Haushalt-Lage ist angespannt", sagt Bohne unisono mit den beiden anderen Mitstreitern im nur dreiköpfigen Ortschaftsrat, Wolfgang Schöneich und Joachim Müller. Das führe dazu, dass der Investitionsstau allmählich wachse. Es sei traurig, dass nicht einmal die Glasscheiben in der Buswartehalle, die Unbekannte zerstörten, ersetzt würden. Wenn sich nichts tue, führe das zu Motivationsproblemen, nicht zuletzt auch bei der Feuerwehr, die zwar über ein erst kurz nach der Jahrtausendwende angeschafftes Fahrzeug verfüge, an deren Gerätehaus aber auch das eine oder andere getan werden müsse. "Wir wollen aber gern nach vorne gucken. Falls wir nach Frohburg kommen, werden die Karten neu gemischt", sagt Bohne. Das könnte ein Schritt sein in eine neue Zukunft.

Was die Dorfgemeinschaft selbst betrifft, die ist auf Zack. Das zeigte zuletzt der von mehreren Familien organisierte Weihnachtsmarkt. Dafür stehen Fasching und Erntedank auf dem Gasthof-Saal; erstmals konnte der auch wieder für eine Silvester-Party genutzt werden. Nicht zu vergessen das Maibaum-Setzen. Bohne: "All das kommt gut an, und es ist uns ganz wichtig." An dieser Art der Lebensqualität halte man fest.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 06.02.2015
Ekkehard Schulreich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nun ist "Happy Time" wieder Programm: Der Frohburger Schulclub ist nach anderthalb Jahren Auslagerung glücklich zurückgekehrt in sein Domizil im Souterrain der Grundschule.

19.05.2015

Stabil, aber "noch lange nicht zufriedenstellend": So beschreibt Jens Krznaric, der Geithainer Stadtwehrleiter, die Situation. Dass er auf der Jahreshauptversammlung im 135. Gründungsjahr der Wehr das Personelle vornan stellte, bestätigte dessen Brisanz.

19.05.2015

Die Frankenhainer nahmen am Sonntag zum Festgottesdienst wieder in ihrer Kirche St. Mauritius Platz, nachdem diese zuvor einige Monate wegen Bauarbeiten nicht genutzt werden konnte.

19.05.2015
Anzeige