Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Pächter vieler Garagen in Frohburg müssen mehr zahlen
Region Geithain Pächter vieler Garagen in Frohburg müssen mehr zahlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 09.11.2018
Garagennutzer müssen in Frohburg demnächst mehr zahlen (Symbolfoto). Quelle: Christian Kunze
Frohburg

Ab Januar gelten im Stadtgebiet von Frohburg einheitliche Pachten für Garagen, die sich auf kommunalem Grund oder in kommunalem Besitz befinden. Das beschloss der Stadtrat. Für die Nutzer hat das die Konsequenz, dass sie in den meisten Fällen mehr zahlen müssen.

Die Vereinheitlichung sei nach der Eingliederung von Kohren-Sahlis überfällig gewesen, sagte der stellvertretende Bürgermeister Dirk Schulze (CDU), der die Sitzung leitete. Vor allem im Kohrener Raum würden Garagen-Nutzer bisher sehr unterschiedlich behandelt. Dafür gebe es keine erkennbare Grundlage. In Summe geht es um 427 Garagen, die sich auf städtischem Grund und Boden befinden; in 26 Fällen ist die Stadt obendrein Eigentümer des Gebäudes.

Künftig müssen Garagenpächter 25 Euro monatlich zahlen

Wer eine Garage nutzt, die der Stadt gehört, zahlt künftig 25 Euro im Monat. Handelt es sich lediglich um eine Moped-Garage, misst sie also weniger als zwölf Quadratmeter, sind 12,50 Euro im Monat fällig. Alle anderen zahlen eine jährliche Pacht für den Boden an die Kommune – 90 Euro für Pkw-, 45 Euro für Moped-Stellplätze.

Darüber hinaus räumt der Stadtrat mit diesem Beschluss Garagen-Gemeinschaften, Nutzern oder benachbarten Grundstückseigentümern „ein Vorkaufsrecht für den Grund und Boden“ ein, sofern das im städtebaulichen Interesse der Stadt liege und es sich bei den Interessenten um juristische Personen handele. Man werde den Verkauf geeigneter Garagen-Grundstücke prüfen. „Der Verkauf erfolgt grundsätzlich nur als ein zusammenhängendes Grundstück. Einer Aufteilung von Grund und Boden für einzelne Garagen oder einer Zuordnung auf einzelne Garagen-Nutzer wird nicht zugestimmt.“

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der entscheidende erste Sanierungsabschnitt an der Grundschule in Bad Lausick ist geschafft: In wenigen Tagen fallen die Gerüste – vorerst, denn im nächsten Jahr soll es weitergehen.

09.11.2018

Bei der Sachsenmeisterschaft erweisen sich die Kohrener Oldtimerfreunde nicht nur als profunde Organisatoren. Ihre Mitglieder überzeugen auch bei den Läufen.

09.11.2018

Für die AfD im Landkreis Leipzig ist die Flüchtlingsfrage weiter das entscheidende Thema. Auch bei den Landtagswahlen im nächsten Jahr. Im Dezember nominiert die Partei ihre Kandidaten.

09.11.2018