Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Polizei sucht Hinweise zu Fahrerflucht in Altmörbitz
Region Geithain Polizei sucht Hinweise zu Fahrerflucht in Altmörbitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 02.02.2016
Die Polizei sucht nach Zeugen eines Unfalls in Altmörbitz. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Kohren-Sahlis/Altmörbitz

Ein Sattelschlepper schnitt Montag (22 Uhr) in Altmörbitz in der Hauptstraße einem 24-jährigen VW-Transporter-Fahrer die Kurve. In Folge dessen kollidierte der Transporter mit dem Heck des Aufliegers. Dennoch setzte der Lkw-Fahrer seine Fahrt pflichtwidrig fort. Verletzt wurde niemand. Am roten VW-Transporter entstand Schaden in Höhe von 2000 Euro. Der 24-Jährige informierte die Polizei. Die Beamten haben die Ermittlungen wegen Unfallflucht aufgenommen. Hinweise ans Revier Borna unter Tel. 03433/2440.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schon bald könnten Dolsenhainer Feuerwehrleute die Frohburger Kameraden unterstützen, dort ihre Ausbildung absolvieren, mit zu den Einsätzen fahren. Für die Wehr wäre das eine neue Perspektive, denn seit Mai 2015 ist sie bei der Leitstelle abgemeldet. Der vorzeitige Weg gen Frohburg ist einer aus einem seit Längerem schon schwelenden Konflikt.

05.02.2016

Erst die Schlossweihnacht, jetzt die Schau „Kunst aufs Dorf“, Anfang März dann eine Lesung: Mit vielfältigen Veranstaltungen will der Heimatverein Steinbach die Aufmerksamkeit auf das 300 Jahre alte Herrenhaus in Dorf lenken. Das Haus mit Leben zu erfüllen soll helfen, es für die Öffentlichkeit langfristig zu sichern.

02.02.2016

Häufig schimpfen Bürger über den schlechten Zustand von Bächen und Flüssen, die ihrer Meinung nach zu wenig gepflegt werden. Dieses Thema beschäftigte am Montag den Zweckverband Kommunales Forum – wo Städte und Gemeinden des Leipziger Südraums zusammenarbeiten – bei seiner Mitgliederversammlung in Borna.

05.02.2016
Anzeige